?>

Traumhaft schön - der Lazienki Park in Warschau

Ob Sie ein City-Apartment in Warschau mieten oder im Ferienhausurlaub in Polen einen Ausflug in die Hauptstadt planen, verpassen Sie den schönsten Park des Landes nicht!

In dem weitläufigen Park, der vor Denkmälern, Palästen und üppigen Gärten strotzt, gibt es so viel Sehenswertes zu bestaunen, dass Sie einen ganzen Tag darin verbringen können, ohne sich zu langweilen. Der Name des Parks geht auf eine Gartenanlage mit prachtvollem Badepavillon zurück, die der wohlhabende Fürst Stanislaw Herakliusz Lubomirski zwischen 1676-1683 errichteten ließ. Lazienki bedeutet übersetzt übrigens „Bäder“. 1764 erwarb Stanislaw August Poniatowski, der gerade als Stanislaw II. zum letzten König von Polen gewählt worden war, den „Park der Bäder“. Der Umbau des Badehauses und der Grünanlage zu einem klassizistischen Garten wurde zum Lebenswerk des Königs. Verbringen Sie Ihren Ferienhausurlaub in einem City-Apartment in Warschau? Zum Park im Stadtteil Sródmiesćie kommen Sie ganz unkompliziert mit dem Bus. Nehmen Sie die Linie 116, 166 oder 180 bis zur Haltestelle Lazienki Królewskie.   

Der Palast auf dem Wasser 

Unübersehbare Hauptattraktion des Parks ist der Lazienki Palast, der auf dem Wasser zu schweben scheint, tatsächlich aber auf einer künstlichen Insel liegt. König Stanislaw II. ließ den barocken Badepavillon von 1772 bis 1793 zu einem villenartigen Palast umbauen, den er fortan als Sommerresidenz nutzte. Der Palast, der durch zwei Arkadenbrücken mit dem Festland verbunden ist, ist heute ein Museum, in dem Sie die prachtvollen Privatgemächer von Polens letztem König sowie dessen Gemäldesammlung bestaunen können. Die Sammlung umfasst Werke europäischer Künstler aus dem 18. Jahrhundert. Sie können auf dem Lazienki-See übrigens auch eine Gondelfahrt machen – vom Wasser aus wirkt der Palast noch mal so schön. Ein weiterer Palast König Stanislaws befindet sich am westlichen Rand des Parks. Dieser Palast, Belvedere, diente von 1918 bis 1995 den polnischen Präsidenten als Wohnsitz und wird heute eigentlich nur noch bei Staatsbesuchen genutzt.

Gärten aus drei Jahrhunderten

Bei einem Spaziergang entlang der Pfade und Wege, die von alten Buchen, Magnolien und Weiden flankiert sind, werden Sie bemerken, dass sich der Park aus drei unterschiedlich gestalteten Gärten zusammensetzt: Dem „Königlichen Garten“ aus dem 18. Jahrhundert im italienischen Stil, dem „Romantischen Garten“ aus dem 19. Jahrhundert im Stil englischer Landschaftsgärten und dem „Modernistischen Garten“ aus dem 20. Jahrhundert, der den modernistischen Trend der Gartenkunst der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts widerspiegelt. 

In den Gärten, von denen einer schöner als der andere ist, befinden sich prächtige Palastbauten und Pavillons sowie unzählige freistehende Skulpturen. Auf Ihrem Spaziergang begegnen Ihnen flinke Eichhörnchen, die von Baum zu Baum springen und stattliche Pfauen, die ihre bunten Räder schlagen. In den Teichen können Sie fette Karpfen beobachten. Über mangelnde Fotomotive im Ferienhausurlaub in Polen können Sie im Lazienki Park nicht klagen!

Park der Denkmäler

Auf dem 80 Hektar großen Parkgelände stehen zahlreiche Denkmäler berühmter polnischer Künstler, Literaten, Musiker und Politiker. Der Hingucker schlechthin ist das monumentale Frédéric-Chopin-Denkmal, das den weltberühmten Komponisten unter einer vom Wind gebeugten Weide darstellt. Im Sommer finden am Fuße des Denkmals Chopin-Konzerte statt. Besuchen Sie im Ferienhausurlaub in Warschau doch mal eines der Klavierkonzerte. 

50 Meter von Chopin entfernt sitzt auf einem Sockel unter alten Bäumen der Literaturnobelpreisträger Henryk Sienkiewicz, ebenfalls unter Bäumen thronen der Dichter Cyprian Kamil Norwid und der Künstler Stanislaw Wyspianski. Von König Stanislaw II. selbst gibt es nur eine eher unscheinbare Bronzebüste in der Nähe des „Weißen Hauses“. Bei Ihrem Rundgang durch den Park sehen Sie zahlreiche weitere Statuen bekannter Persönlichkeiten. Die meisten werden Sie nicht kennen. Fotografieren Sie die Namen auf den Denkmälern und googeln Sie diese später im City-Apartment oder Ferienhaus. Sofern Sie eine Unterkunft mit WLAN gebucht haben.

Alte Orangerie und andere Gebäude im Lazienki Park

Verpassen Sie keinesfalls die Alte Orangerie. Sie entstand zwischen 1785 und 1788 zur Aufbewahrung exotischer Bäume im Winter. Im Gebäude befindet sich eine Skulpturengalerie aus der Sammlung des letzten Königs sowie das Stanislaw-Theater, das zu den wenigen erhaltenen Hoftheatern aus dem 18. Jahrhundert zählt und in Polen einmalig ist. Schräg gegenüber der Orangerie sehen Sie das „Weiße Haus“ – mit dem Amtssitz des Amerikanischen Präsidenten hat es außer der Farbe allerdings nichts gemein. Der unverheiratete König Stanislaw II. ließ das kleine Palais im Stil einer italienischen Villa 1774 für seine Geliebte Elzbieta Grabowska errichten – offiziell galt es als königliches Gästehaus. 

Schauen Sie sich auch den Myslewicki-Palast an. Das kleine halbrunde Schloss wurde ab 1779 vom Neffen des Königs, Józef Antoni Poniatowski, bewohnt und bis vor wenigen Jahren für repräsentative Zwecke der Regierung genutzt. Heute steht es Besuchern offen. 

Weitere Bauten im Park sind das Amphitheater südöstlich des Palasts auf dem Wasser, die Neue Orangerie mit südländischen und tropischen Pflanzen, der Ägyptische Tempel, der Diana-Tempel, die Alte und Neue Kordegarda, ein Wasserturm sowie die Große Offizine, eine im 17. Jahrhundert erbaute Fähnrichsschule. 

Vom City-Apartment in Warschau ist es nur ein Katzensprung zum Lazienki Park. Auch wenn Ihr Ferienhaus nicht in der polnischen Hauptstadt, sondern in der Umgebung liegt, ist der Park während Ihres Ferienhaus-Urlaubs in Polen unbedingt einen Ausflug wert.

Wir empfehlen folgenden Ferienhaus Anbieter:

Ferienhaus-Urlaub in Polen

Ferienhaus-Urlaub in Polen

Viele der polnischen Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Apartments werden privat vermietet. Dieses Portal hat alle Angebote sortiert, damit Sie gezielt suchen können und die perfekte Unterkunft in Polen leicht finden.

Ferienhaus in Polen mieten

Interessante Reportagen für Ferienhaus-Urlauber:

Wawel - die alte Königsstadt Krakau

Jahrhundertelang regierten die polnischen Könige ihr Land von der mächtigen Wawel-Burg auf dem gleichnamigen Kalkfelsen.

Wawel - die alte Königsstadt Krakau

Traumhaft schön - der Lazienki Park in Warschau

Ob Sie ein City-Apartment in Warschau mieten oder im Ferienhausurlaub in Polen einen Ausflug in die Hauptstadt planen, verpassen Sie den schönsten Park des Landes nicht!

Traumhaft schön - der Lazienki Park in Warschau

Swiebodzin - kein Christus auf der Welt ist größer

Verbringen Sie Ihren Ferienhausurlaub im Westen Polens? Dann ist ein Ausflug zu der monumentalen Christus-König-Statue im niederschlesischen Swiebodzin ein absolutes Muss.

Swiebodzin - kein Christus auf der Welt ist größer