Griechenland > Ionische Inseln > Kerkyra > Ferienhaus 245497

Kleine Ferienanlage bestehend aus 3 freistehenden Häuschen, genannt nach der Hausfarbe Gelb, Grün, Lila. Die Häuser sind verstreut in einem beeindruckenden Garten in Liakada, einer privilegierten Gegend, in der Nähe Gaios und nur wenige Minuten entfernt von den lokalen atemberaubenden Stränden.
Jedes der drei Häuser in einem außergewöhnlichen Stil gestaltet, voll klimatisiert bietet eine optimale Privatsphäre in einer Oase der Ruhe.
Ein eleganter Gemeinschaftspool, eine separate große Gemeinschaftsterrasse, im griechischen Stil eingerichtet stehen für die Erholung zur Verfügung.
Der Garten ist immer wieder in voller Blüte, es gibt zwei Hängematten.
Dieses Ferienhaus ist klimatisiert geeinet für eine Familie 2+2 oder bis zu vier Erwachsene.
Es besteht aus einem komfortablen separatem Schlafzimmer (Doppelzimmer), Bad, Wohnraum mit Kochgelegenheit und ein Sofa, das in ein zusätzliches Doppelbett umgewandelt werden kann.
Das Haus verfügt über eine kleine Terrasse vor, ideal zum Essen oder ausruhen.
Kurzbeschreibung:
  • Anzahl Badezimmer: 1
  • Anzahl Küchen: 1
  • Anzahl Schlafzimmer: 1
  • Anzahl WC: 0
  • Anzahl Zimmer: 2
  • Art des Objektes: Alleinstehendes Ferienhaus
  • Aussenanlage: Balkon oder Terrasse, Garten
  • Haustier: Nicht erlaubt
  • Maximalbelegung: 4 Personen
  • Normalbelegung: 1 Personen
  • Wohnfläche: 70 m²
Sonstige Inneneinrichtung:
  • Einrichtungen: Waschmaschine
  • Klimatisierung: Ja
  • Sonstige Telekommunikation: Mobil Empfang/UMTS-STick mögl
  • Telekommunikation: Internet-Zugang
  • Unterhaltungselektronik: TV
Garten und Aussenanlagen:
  • Freizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool, Swimmingpool, Außenpool gemeinschaftliche Nutzung
  • Gartenausstattung: Pavillon
Umgebung:
  • Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 2 m
  • Entfernung Meer: 2 m
  • Entfernung Restaurant: 1,5 km
  • Entfernung Stadt: 1,5 km
  • Name der Stadt: Ozia
  • Ortsbeschreibung: Paxos Paxos oder Paxi ist die kleinste der Ioanian Inseln, nur sieben Meilen südlich von Korfu und acht Meilen vom griechischen Festland Küsten. Die Bevölkerung nicht übersteigt die 2300 Einwohner. Paxos ist einer der Top - als zwanzig größten der ganzen Welt entkommt. Dies ist ein Ergebnis der Schönheit der Insel, mit seinem türkisfarbenen Wasser, den malerischen Dörfern, die imposanten Klippen Küsten Höhlen und den herrlichen Stränden schützen. Inselhauptstadt ist Gaios, in einem Fjord schmiegt, die von den beiden kleinen Inseln erstellt: Panagia und Agios Nikolaos. Paxos kann nur vom Meer und es gibt häufige Kreuzungen zu/von Korfu auf einer täglichen Basis oder Igoumenitsa, der größte Hafen an der gegenüberliegenden Küste des griechischen Festland erreichbar sein. Angrenzend an Paxos ist die kleinere Insel Antipaxos, berühmt für Brika und Boutoumi Strände sowie für seine Weinberge, eine außergewöhnliche Rotwein produziert. Paxos ist üppig grünen Landschaften, Strände und malerische Dörfer im östlichen Teil, erstaunliche Höhlen, Bögen und Schere Klippen an der Westküste bezaubernd. Die Insel, nur 7 X 3 Meilen, kann leicht zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder Boot erkundet werden. Sea Taxen, kleine Boote und caiques sind vom Hafen vor Gaios zur Verfügung, um die Insel von Anti-Paxos zu nehmen, oder zu den berühmten Küsten Höhlen mit dem türkisfarbenen Wasser. Folgende Stellen werden als die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paxos Insel in Betracht gezogen: Gaios Gaios ist eine idyllische Hafenstadt und breitet sich entlang der Uferpromenade., Die erste an der Mündung des Hafens, genannt Panagia, mit einem schönen Kloster an seinem oberen Anfang des Gaios aus nördlicher oder südlicher Richtung werden Sie zwei kleinen Inseln vorbei. Die zweite, Agios Nikolaos, bildet ein natürlicher Wellenbrecher was zu malerischem Einlass Gaios Hafens. Auf Agios Insel Nikolaos gibt es zwei kleine Kirchen (St. Nikolaus und St. Ioannis) und eine alte venezianische Festung, im Jahre 1423 gebaut, die aus den alten Jahren Schutz wurde der Ort durch den Hafen Gaios und der nahende Einlass ist sehr sicher für Nachtliegeplätze für alle Arten von Booten. Wasser- und Brennstofffahrzeuge patrouillieren auf einer täglichen Basis. Die Zahlung für Liegeplatz kann von den Hafenbehörden erhalten werden. Lakka Lakka ist der nördliche Hafen von Paxos, in einem hufeisenförmigen Bucht und flankiert von hohen Boden bedeckt von Oliven- und Zypressenbäumen. Die Bucht, die völlig vom offenen Meer geschützt ist, ist ideal zum Schwimmen, Wassersport und Bootsanlegeplatz. Essen ist die Qual der Wahl, mit Bars und Tavernen eine große Auswahl an sehr guten griechischen Speisen. Es gibt einen reichen Taxi-Service sowohl auf der Straße und das Meer zu anderen Teilen von Paxos und Lakka auf der Haupt-Buslinie zu anderen Teilen der Insel. Loggos Loggos ist ein kleines Fischerdorf an der Ostküste von Paxos ganz in der Nähe Lakka. Tavernen und Bars umgeben den Hafen. Es gibt drei Mini-Märkte und eine Bäckerei, die eine gute Auswahl an Produkten haben, frisches Obst und Gemüse, brachte aus dem griechischen Festland auf einer regelmäßigen Basis. Loggos ist auf der Haupt-Buslinie und ist gut mit dem lokalen Taxi-Service erreichbar. Antipaxos Insel Es gibt zwei Hauptstrände am nördlichen Ende von Anti Paxos genannt Vrika und Voutoumi. Die Uferlinie von Vrika Strand ist sandig, Voutoumis Uferlinie ist Kiesel aber weißer Sand im Wasser. Hier haben Sie einige der besten klaren blauen Meere auf der ganzen Welt, zum Schwimmen oder Schnorcheln und hat erfahrene sicher für jedes Alter gewesen zu genießen. Südlich dieser beiden Strände sind ein paar kleinere, mehr private Buchten, die leicht zu erreichen sind. Antipaxos beträgt ca. 2 km südlich von Paxos und es ist fast unbewohnt, mit vielen kleinen Weinbergen, die von Paxos Familien betreut werden. Anti Paxos Wein in den lokalen Geschäften in Paxos gekauft werden oder können in den Tavernen auf Anti Paxos und Paxos. Excursion Boote von Paxos abgetastet werden, um Anti Paxos ermöglicht häufig während der Sommerwetter laufen. Kultur & Geschichte Nach der Legende, würde die Insel der südlichsten Spitze von Korfu, wenn der Gott des Meeres, Poseidon, es ist nicht gebrochen hatte mit seinem Dreizack aus, wenn er einen Gott verdienten Platz seine Liebe mit dem Nereide Amphitrite zum Leben brauchten. Weiterlesen
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz
  • Strandart: Sandstrand
Anfahrtsinformationen:
  • Nächster Flughafen (Entfernung): 0 m
Küche:
  • Ausstattung Küche: Mikrowellenherd, Backofen
  • Sonstige Kücheneinrichtung: Wasserkocher