Italien > Umbrien > Piegaro > Ferienhaus 239704

Tavernelle di Panicale
Landgut mit Pool

1966106 - Ferienhaus 2-3 Personen

1965291 - Wohnung 4-6 Personen

1966109 - Wohnung 4-6 Personen

Das kleine Landgut PODERE SCHIOPPELLO steht in schöner Panoramalage, umgeben von Olivenhainen, 12 km von Tavernelle di Panicale entfernt. Nächste Lebensmittelgeschäfte, Bar und die wichtigsten Einrichtungen in Pietrafitta (4 km). Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Tavernelle. Nächster Strand (Gras) in Castiglione del Lago 32 km. Zufahrt ca. 100 m über Schotterstraße. Parkplatz auf dem Grundstück.
Die Wohnungen 1965291/1966109 liegen zusammen mit der Wohnung des Besitzers sowie 2 weiteren Ferienwohnungen im Hauptgebäude. Ca. 70 m entfernt ein weiteres Gebäude mit der Haushälfte 1966106, die zweite Haushälfte wird ebenfalls zu Ferienzwecken genutzt.
Schöner Pool (10 x 5 m; 12.05.-22.09.) mit Liegestühlen und Sonnenschirmen zur gemeinsamen Nutzung. Freisitz (Holztische/-bänke) und Grill unter Olivenbäumen zur gemeinsamen Verfügung. Große überdachte Gemeinschaftsterrasse mit mehreren Sitzgruppen, Tischtennis, Tischfußball, Billardtisch und Fitnessgeräten. Dort und im Poolbereich Internetzugang (WLAN, inklusive). Brötchenservice.
1966106/1965291/1966109 jeweils mit eigener Terrasse (in 1966106 überdacht, in 1965291/1966109 Sonnenschirm) mit Mobiliar und Panoramablick.
Rustikale Einrichtung. TV. In 1965291/1966109 Internetzugang (WLAN, inklusive). Waschmaschine zur gemeinsamen Nutzung (€ 2 pro Waschgang). Gas-Zentralheizung.

Nebenkosten am Ort Gas nach Verbrauch, ca. € 4/m³. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche und Handtücher, € 10 pro Person/Wechsel (Bestellung). Kaution € 150. Kinderbett/Hochstuhl nur innerhalb der max. Personenzahl, € 30 pro Woche (Anfrage). Haustier € 30 pro Tier und Woche (2 Tiere erlaubt; Anmeldung).

1966106 2-Zimmer-Haushälfte, ca. 50 m². Eingang über Terrasse: Wohn-/Schlafraum mit Bettcouch, Kamin, Essplatz und Küchenzeile (4 Flammen, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster). Zweibettzimmer (Betten zusammenstellbar) mit Dusche/WC.

1965291 3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 80 m². Separater Eingang über Außentreppe in die 1. Etage: Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch und Kamin, Terrassenausgang. Küche (4 Flammen, Backofen, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Toaster) mit Essplatz. 2 Zweibettzimmer (Betten jeweils zusammenstellbar). Dusche/WC. Abstellraum.

1966109 3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 80 m². Eingang über Innentreppe in die 1. Etage: Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch und Kamin, Terrassenausgang. Küche (4 Flammen, Backofen, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Toaster) mit Essplatz. 2 Zweibettzimmer (Betten jeweils zusammenstellbar). Dusche/WC. Abstellraum.

Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parkmöglichkeit auf dem Grundstück., Schotterweg, ca. 100 m.

Infrastruktur: Brötchenservice; Gemeinschaftswaschmaschine (Bezahlung); Internetzugang WLAN (inklusive) im Gemeinschaftsraum, im Poolbereich.

Außenanlagen: (Mitbenutzung): Terrasse (überdacht), Freisitz, Mobiliar vorhanden, Grill.

Lage: ländlich, Panoramablick.

Pool: (Mitbenutzung): 10 x 5 m, 12.05.18-22.09.18. Poolbereich: Liegestühle, Sonnenschirme.

Grundstück: (Mitbenutzung durch Besitzer und Feriengäste): teilweise abgeschlossen, naturbelassen, Olivenbäume.

Sport/Freizeit: Mitbenutzung (inklusive): Billard, Tischfußball, Tischtennisplatte.

Außenbereich (Alleinbenutzung)
Grundstück: Terrasse (überdacht), Mobiliar vorhanden.

Detailbeschreibung
Charakteristik: Mietobjekt auf Landgut (insgesamt 2 Gebäude, 7 Einheiten insgesamt).

Ausstattung: TV; Gas-Zentralheizung.

Einrichtung: rustikal.

1966106: Haushälfte, 2 - 3 Personen, 2 Zimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 50 m², 1 Etage (n)., Hinweis: Besitzer wohnt im Haus.

Entfernungen
Strand/Gewässer: Grasstrand ca. 32 km (Castiglione del Lago), See ca. 32 km

Anreise: Bahnhof Chiusi ca. 33 km (collegamenti Roma/Firenze)

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Tavernelle di Panicale ca. 12 km, Perugia ca. 27 km

Einkaufen: Nächste Einkaufsmöglichkeit (Pietrafitta) ca. 4 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 2-3

Strand/Wasser: Grasstrand ca. 32 km, See ca. 32 km

Schlafzimmer: 1

Wohnfläche: 50 m²

Haustier: Haustier erlaubt

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Tavernelle di Panicale ca. 12 km, Perugia ca. 27 km

Pool: ja, Mitbenutzung

Zimmer: 2

Objekttyp: Haushälfte, Mietobjekt auf Landgut

Raumaufteilung
Schlafzimmer 1: 2 x Einzelbett zusammenstellbar., Zusatzinformation: direkter Zugang zu Sanitär Nr. 1.

Essplatz: im Wohnraum.

Küchenzeile: im Wohnraum., Küchenausstattung: 4 Flammen, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster.

Wohn-/Schlafraum: Bettcouch, Kamin (offen), Terrassenausgang.

Sanitär 1: (nur zugänglich von einem Schlafzimmer): Dusche, WC.

Nebenkosten:
Nebenkosten am Ort Gas nach Verbrauch, ca. € 4/?m³. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche und Handtücher, € 10 pro Person/?Wechsel (Bestellung). Kaution € 150 (in bar). Kinderbett/?Hochstuhl nur innerhalb der max. Personenzahl, € 30 pro Woche (Anfrage). Haustier 2 Tiere erlaubt, € 30 pro Tier und Woche (Anmeldung).

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.
Kurzbeschreibung:
  • Anzahl Badezimmer: 1
  • Anzahl Hunde: 2
  • Anzahl Schlafzimmer: 1
  • Anzahl WC: 1
  • Anzahl Zimmer: 2
  • Art des Objektes: Hausteil
  • Aussenanlage: Terrasse
  • Haustier: Erlaubt
  • Hund Größe: Groß
  • Maximalbelegung: 3 Personen
  • Normalbelegung: 2 Personen
  • Wohnfläche: 50 m²
Wohnzimmer:
  • Wohnzimmerausstattung: Kamin
Sonstige Inneneinrichtung:
  • Einrichtungen: Waschmaschine
  • Heizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung
  • Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN/Wifi
  • Unterhaltungselektronik: Farb-Fernseher, TV
Garten und Aussenanlagen:
  • Freizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool
  • Gartenausstattung: Grill
Umgebung:
  • Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 4 km
  • Entfernung See: 32 km
  • Entfernung Stadt: 27 km
  • Name der Stadt: Perugia
  • Ortsbeschreibung: Trasimenosee
    Der Trasimeno-See, mit ca. 130 km² Wasserfläche größter und bekanntester See Mittelitaliens mit beträchtlichem Freizeitwert, liegt im Westen Umbriens. Zahlreiche kleine Strandabschnitte (häufig mit Bar, Restaurant, Bootsvermietung, Surfmöglichkeit) rund um den See, der trotz seiner Größe nur max. 6 m Tiefe hat und sich darum im Sommer schnell erwärmt. Von mehreren Orten gute Ausflugsmöglichkeiten auf die 3 Inseln Polvese (öffentlicher Strand, Bar), Maggiore und Minore. Bekannt sind die Weine 'Colli del Trasimeno', die auf den umliegenden Hügeln heranreifen.
    Das lebhafte Castiglione del Lago (13.500 Einwohner), Hauptort am Trasimeno-See, liegt erhöht auf einer Landzunge über dem Westufer. Die verwinkelte Altstadt unterhalb der zinnengekrönten Festung 'Rocca del Leone' (im Sommer mit Veranstaltungen auf Freilichtbühne) wird von der Flanierstraße Via Mazzini (mittwochs Wochenmarkt) durchzogen. Am See kleiner, frei zugänglicher Badestrand (Sand, Kiesel) mit baumbestandener Liegewiese, Bar, Tretbootvermietung. Guter Standort für Ausflüge nach Perugia (45 km), Città della Pieve (27 km), Orvieto (74 km) und in die südöstliche Toskana z. B. nach Cortona (23 km), Arezzo (46 km), Siena (77 km).
    Tuoro (309 m) im Norden des Trasimeno-Sees, 18 km südöstlich von Cortona, besteht aus der eigentlichen kleinen Stadt an den Hügeln über dem See und der am Seeufer entstandenen Feriensiedlung Tuoro Lido mit Badestrand und Fährhafen zu den Seeinseln. Neben dem Landungssteg der 'Campo del Sole', ein Skulpturenpark, der an die Schlacht von Hannibal zwischen Karthagern und Römern erinnern soll. Am Sandstrand von Tuoro Lido kann man baden (Vermietung von Sonnenliegen und Sonnenschirmen), surfen und Tretboote mieten.
    Der kleine Ort Lisciano Niccone liegt "fast" schon in der Toskana, an der Regionalgrenze mit Umbrien, 25 km nordwestlich von Perugia am Fuße des Monte Castiglione. Sehenswert das Kastell aus dem 11. Jhdt. Über Schnellstraße gute Verbindung nach Perugia (40 km) und Assisi (60 km).
    Das ehemalige Fischerdorf Monte del Lago liegt auf einer Anhöhe am Ostufer des Trasimeno-Sees, 25 km westlich von Perugia. Der alte Ortskern mit seinen teils aneinandergebauten Backsteinhäusern und den schmalen Treppengassen vermittelt einen guten Eindruck vom früheren bescheidenen Leben der Fischer. Fischereimuseum in San Feliciano (4 km). Ein schöner Rundweg bei San Feliciano führt durch die Olivenhaine mit schönen Ausblicken auf den See. Der kleine Fischerort
    Sant' Arcangelo del Lago liegt 14 km südlich von Monte del Lago.
    Tavernelle di Panicale liegt im Tal des Flüsschens Nestore, 15 km südlich des Trasimeno-Sees. Perugia 25 km, Città della Pieve 16 km. Sehenswert die Wallfahrtskirche Madonna di Mongiovino (1 km) und das Sanktuarium Madonna delle Grondici (2 km), zwei schöne Renaissancebauten in idyllischer Hügellage. 7 km nördlich Panicale, mit intaktem mittelalterlichen Ortsbild.
    Das Städtchen Città della Pieve, Heimatstadt des als Perugino bekannten Malers Pietro Vannucci, liegt auf einer Hügelkuppe (509 m) oberhalb des südlichen Chianatals, an der Regionalgrenze zwischen Umbrien und der Toskana. Perugia 43 km nordöstlich, Orvieto 45 km südlich. Das mittelalterliche Ortsbild mit zum Teil sehr engen Gassen, wird von Ziegelsteinbauten in weichen Rot-, Rost- und Brauntönen bestimmt. Reizvoller Blick auf den Monte Cetona (1148 m), der die sanfte Hügellandschaft markant überragt.
    Das hübsche mittelalterliche Dorf Paciano liegt am Nordhang des Monte Petrarvella (650 m), 15 km südlich von den Stränden bei Castiglione del Lago. Vom Bahnhof in Chiusi Scalo (15 km) direkte Zugverbindung nach Rom (Fahrzeit ca. 2 Std.) und Florenz (Fahrzeit ca. 75 Min.).

    Gebietsbeschreibung:
    Umbrien
    Nach Umbrien, in das 'grüne Herz' Italiens, zieht es deutsche Urlauber weniger als in die benachbarte Toskana. Zu Unrecht, denn die kleine, abwechslungsreiche, noch recht ursprüngliche, vorwiegend hügelig-bergige Region verdient allergrößtes Interesse. Das Mittelalter, die soziale und künstlerische Blütezeit Umbriens, ist lebendig in so besuchenswerten Städten und Städtchen wie Montefalco, Orvieto, Spello, Spoleto, Trevi, Todi und - allen voran - in der herrlich gelegenen Universitätsstadt Perugia, allein schon eine Reise wert. Auch Assisi, die Stadt des Hl. Franziskus, oder Gúbbio mit seinem eindrucksvollen Stadtbild und einer Vielzahl an Kirchen sind Zeugen vergangener Größe. Dank der heutigen soliden wirtschaftlichen Lage präsentieren sich diese Städte lebendig, fernab eines verstaubten Museumscharakters. Die grün und braun schattierte Landschaft, mit stillen alten Dörfern, ist geprägt von sanft gewellten Hügeln und fruchtbaren Tälern, in denen Wein, Oliven, Gemüse und Getreide angebaut werden.
    Anreise Umbrien Bei vielen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Umbrien ist außerhalb der Hauptsaison tägliche An-/Abreise möglich. Die Mindestmiete beträgt überwiegend 7 Nächte. Eine Alternative zur Anreise mit dem eigenen Pkw ist die Fluganreise nach Florenz (Entfernung ab Perugia ca. 170 km/ab Terni ca. 245 km), Pisa (Entfernung ab Perugia ca. 230 km/ab Terni ca. 300 km), Rom (Flughafen Fiumicino; Entfernung ab Perugia ca. 200 km/ab Terni ca. 135 km) oder Perugia (Flug mit Ryanair ab Frankfurt), verbunden mit einem Mietwagen. Neben Linienflügen wird Rom aus ganz Deutschland von Low Cost-Fluggesellschaften angeflogen.
    Wir empfehlen die Reise mit eigenem PKW oder Mietwagen. Reservierung am besten bereits in Deutschland zu in der Regel günstigeren Tarifen. Buchungen über Ihr Reisebüro oder bei Inter Chalet.
  • Parkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz
Anfahrtsinformationen:
  • Nächster Bahnhof: Chiusi
  • Nächster Bahnhof (Entfernung): 33 km