Zermatt, Ferienwohnungen in den Walliser Bergen

Zermatt liegt im Mattertal des Matterhorns an der Grenze zwischen Schweiz und Italien.

Wenn Sie sich einen Urlaub in einem Hochgebirgsdorf wünschen, wo die Hektik und Rastlosigkeit unserer Zeit Fremdwörter sind, dann sollten Sie Ihren Urlaub in Zermatt verbringen, denn das Bergdorf strahlt eine wohltuende, unverfälschte Ursprünglichkeit aus. In Zermatt erwarten Ihnen Ruhe und Erholung in einer unberührten Natur voller Schönheit und einer sauberen, klaren Bergluft.

Das autofreie, mit umweltfreundlichen Elektroautos und eleganten Pferdekutschen versehene Zermatt ist ein charmantes, etwa 6.000 Einwohner großes, in einer Höhe von gut 1.600 Meter gelegenes Bergdorf, das sich in einer traumhaften Lage befindet. Hier können Sie ungestört durch die Gassen bummeln, denn hier erwartet Ihnen ein ganzer Ort als Fußgängerzone.

Der beschauliche, aber gleichseitig moderne, sehr idyllische, schweizerische Bergort ist von mehr als 30 eindrucksvollen Viertausendern, riesigen Gletschern, rauschenden Wasserfällen, schimmernden, tiefblauen Bergseen, sprudelnden Bächen, blühenden Wiesen und grünen Almen umgeben.

Egal ob Sie im Urlaub nach einer faszinierenden Naturkulisse, wo Sie auf Entdeckung gehen können, trachten, sportliche Aktivitäten nachgehen möchten oder Sie bevorziehen einfach nur die Aussicht zu genießen, in der malerischen Umgebung von Zermatt können Sie einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Zermatt ist zu jeder Jahreszeit einen Aufenthalt wert. Im Frühjahr, wenn die wilden Blumen auf den Wiesen hervorsprießen, die Weiden grünen und Sie aufgrund der Frühjahrs-Schmelze einen tosenden Wasserfall erleben können. Im Sommer, wenn die Sonne die Wiesen in ein riesiges Blumenmeer verwandelt, die Bäche friedlich dahin fließen, die Natur in satte Farben getaucht ist und Sie sich in einem der glasklaren Bergseen Abkühlung verschaffen können. Im Herbst, wenn die Blätter in einer leichten Brise rascheln und alles in einem goldenen Licht strahlt. Im Winter, wenn Sie einen mit Sternen übersäten Himmel anblicken können und die Silhouetten sich gegen den sternenklaren Himmel abheben.

Naturliebhaber erwarten in der Gegend von Zermatt eine ungewöhnlich vielfältige und sehr abwechslungsreiche Natur, wo Sie sich gar nicht satt sehen können, denn hier können Sie ein wahres Blumenparadies erleben.

Zermatt kann mit der höchsten Waldgrenze Europas punkten. Hier erwarten Ihnen sowohl rauschende, lichtdurchflutete Laubwälder als auch herrlich duftende Nadelwälder - in den Gebieten um Findeln und Tuftern gibt es sogar Bäume die mehrere hundert Jahre alt sind.

Hier können Sie über blühende Almen schlendern und die Blumenpracht, darunter Edelweiß, Enzian, Alpenrosen und Raritäten wie Stein-Klee genießen, während Sie die herrliche Duft von Alpenkräutern schnuppern.

Hoch oben, in Höhen von mehr als 2.500 Metern wachsen Moose und Flechten.

Bei einem Urlaub in Zermatt erwarten Ihnen eine breite Palette von Aktivitätsmöglichkeiten wie Wandern, Klettern, Bergsteigen, Mountainbiken, Paragliding, Kajakfahren, Canyoning, Gletscherwanderungen, Baden, Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwanderungen und Winderwanderungen.

Wanderer können zahllose Wanderwege erkunden und gelangen dauernd wieder in dem Genuss von spektakulären Aussichten. Auf einer Wanderung können Sie unter anderem auf atemberaubend schöne Landschaften, fantastische Gletscher, kühle Wälder, wo eine unbeschreibliche Stille herrscht, majestätische Berge und ehrfurchtgebietende Gipfel treffen.

Wenn Sie als Wanderer hoch hinauf möchten, dann lassen Sie sich von einer der Bergbahnen befördern. So gelangen Sie mühelos in alpine Höhen und können oben in der Gebirgswelt zu Fuß auf Entdeckung gehen.

Einige der schönsten Wanderwege sind von dem Rothorn auf der Tufternalp - der höchstgelegene Wanderweg Europas, und von der Riffelalp nach Zermatt - an einem Wasserfall und den Gornergletscher vorbei.

Kletterer werden sich in Zermatt richtig in ihrem Element fühlen, denn hier gibt es kaum Grenzen nach oben. Jeder einzelne Berg bietet viele Möglichkeiten um Ihren Lieblingssport nachzugehen. Hier erwarten Ihnen immer neue Herausforderungen, mit denen Sie Ihre persönlichen Grenzen testen können.

Das Zermatt Alpin Center bietet Schnupperkurse im Klettern an. Schwindelfreiheit und eine gute Konstitution sind Voraussetzungen um teilnehmen zu können. Ebenfalls ist es hier möglich einen Bergführer, der die Berge um Zermatt wie seine Westentasche kennt, für eine Klettertour zu bestellen.

Nichts lässt sich mit dem Gefühl vergleichen einen Berg zu bezwingen und in Zermatt, das ein Bergsteigerzentrum der Alpen ist, kann ein solcher Sehnsucht in Erfüllung gehen. Nichts ist mit der Aussicht von einem der Gipfel der Viertausendern und das Gefühl von unendlicher Freiheit zu vergleichen. In Zermatt gibt es eine Bergsteigerschule, die geführte Hochgebirgs- und Klettertouren anbieten.

Geübte Mountainbiker erwarten anspruchsvolle Mountainbike-Trails durch ein abwechslungsreiches Gelände über Kies, Schotter und Berggrate, wo Sie steile Wege erklimmen müssen und wo sich dauernd eine fantastische Bergkulisse vor Ihren Augen eröffnet. Aber auch leichte und mittelschwere Touren stehen hier zum Auswahl.

Die dynamische Aufwinde am Matterhorn bieten gute Bedingungen für Paraglider und so lernen Sie die Gegend um Zermatt aus einer neuen Perspektive kennen. Nichts ist schöner als auf Augenhöhe mit den Viertausendern des Mattertals zu kommen.

Kajakfahrer können ebenfalls in Zermatt Ihren Lieblingssport nachgehen. Auf dem Vispa können Sie sich so richtig austoben.

Sind Sie ein begeisterter Canyoning-Freund oder möchten Sie Canyoning schon immer mal probieren, dann ergreifen Sie bei einem Urlaub in Zermatt die Möglichkeit dazu. Sie müssen eine gute Kondition haben und körperlich fit sein, da Sie sich hier abseilen, rutschen, schwimmen, tauchen und klettern müssen. Sie werden aber feststellen, dass es ein Erlebnis ohne Gleichen ist, eine solche Tour mitzumachen.

Eine Gletscherwanderung ist in Zermatt ein absolutes Highlight. Von dem Alpin Center Zermatt werden unterschiedliche Gletscherwanderungen angeboten. Eine besonders schöne Tour ist die 7-stündige Tour über den Gornergletscher zu der neuen Monte-Rosa-Hütte. Der im Monte-Rosa-Massiv befindliche Gornergletscher ist der größte Gletscher in Zermatt.

Wenn die Sonne von einem strahlend blauen Himmel scheint und es über 30 Grad warm wird, möchten Sie sich vielleicht in einer der klaren Gebirgsseen Erfrischung verschaffen. Baden ist sowohl in dem Leisee als auch in dem Grünsee erlaubt. Da das Wasser direkt von den umliegenden Gletschern gespeist wird, ist es zwar kristallklar und sauber, aber auch eisig kalt. Sie werden aber nach ein paar kräftige Schwimmzüge im Wasser am Ufer schnell wieder von der Sonne aufgewärmt.

Zermatt ist aufgrund seiner fantastischen Lage am Fuße des Matterhorns eine der wenigen, grandiosen Stellen, wo Sie nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer Wintersportaktivitäten wie Skifahren und Snowboarden nachgehen können. Hier können Sie die weiße Schneepracht und die Faszination einer rasanten Abfahrt auch in Ihrem Sommerurlaub genießen. Zermatt - das größte Sommerskigebiet der Schweiz, kann mit bis zu 20 Kilometer Pisten sowie eine Ski- und Snowboardschule punkten. In dem Gravity-Park im Matterhon Glacier Paradise auf dem Theodulgletscher können Snowboarder und Freestyler sich austoben, denn hier gibt es Superpipes, Kicker, unterschiedlich große Boxen, verschiedene Rails und Jibs sowie ein riesiges Luftkissen Air2Bag für komplizierte Tricks auf der Halfpipe.

Im Winter erwarten Ihnen bei Zermatt herrliche Skigebiete - Matterhorn Glacier Paradise, Schwarzsee Paradise und Rothorn Paradise, die alle miteinander verbunden sind und über die Skischaukel auf dem Theodulpass gelangen Sie sogar zu dem norditalienischen Skigebiet Breuil-Cervinia.

Die Skigebiete bei Zermatt bieten hundertprozentige Schneesicherheit und sehr gut ausgebaute, abwechslungsreiche Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Egal ob Sie zu den echten Wintersportprofis, Wiedereinsteiger oder Anfänger gehören, hier findet jeder seine Lieblingspiste.

Einige der Höhepunkte der reizvollen Skigebiete sind die schwarze Piste mit einem Gefälle von bis zu 65 Grad, eine der steilsten Skipisten in Europa, und eine 17 Kilometer lange Talabfahrt - beide in dem Matterhorn Glacier Paradise. Die Talabfahrt ist sogar für nicht geübte Fahrer ein wunderschönes Erlebnis. Erstens müssen Sie eine beachtliche Länge auf den Skiern hinterlegen und zweitens kommen Sie in dem Genuss von märchenhaften Aussichten.

Langläufer erwartet ein gut präpariertes Areal zwischen Täsch und Randa mit leichten Abschnitten bei Täsch und schwierigeren Loipen bei Randa.

Snowboarder können in dem Gravity Park im Matterhon Glacier Paradise waghalsige Stunts auf einem riesengroßen Luftkissen üben, ohne sich ernsthaft zu verletzen.

Haben Sie bereits an einer Schneeschuhwanderung teilgenommen, wenn nicht sollten Sie dies unbedingt in Zermatt probieren. Schneeschuhwandern ist eine herrliche sportliche Aktivität, die nicht erst gelernt werden muss. Sie bewegen sich leise durch die atemberaubend schöne, verschneite Landschaft und lernen die weißgepuderte Bergwelt von einer ganz anderen Perspektive kennen. Mit Schneeschuhen können Sie sogar die Gipfel bezwingen, eine Schneeschuhwanderung durch einen lichtdurchfluteten Wald mit schneebedeckten Bäumen ist ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis.

Auch ohne Brettern auf die Füßen kommen Sie in der verschneiten Landschaft auf Ihren Kosten, denn Winterwandern ist eine gute Möglichkeit um sich sportlich zu betätigen. Erleben Sie die weiß gepuderte Landschaft und die frische, kalte Luft auf einer Wanderung durch die beeindruckende Landschaft.

Während eines Urlaub in Zermatt gibt es natürlich auch so einiges in der Natur zu erleben wie:

  • Ein Tandemflug am Rothorn, Blauherd, Sunnegga oder Riffelberg. Wagen Sie zusammen mit einem erfahrenen Pilot den Absprung. Sie werden die lautlose Art des Fliegens zwischen den Viertausendern ganz bestimmt genießen.
  • Forest Fun Park – geeignet für alle Altersstufen. In dem Fun Park erwarten Ihnen verschiedene Parcours, Rollseile, Hängebrücken und Plattforme in den Baumwipfeln. Adrenalin-Suchende erwarten sowohl eine rote als auch eine schwarze Strecke, wo Sie Ihr Gleichgewichtssinn und Schwindelfreiheit unter Beweis stellen können.
  • Gorge Adventure in der Gornerschlucht, die Sie auf einem abenteuerlichen Klettersteig, wo Sie sich tief in die Schlucht abseilen, Steilwände bewältigen, schwankende Brücken überqueren, Seilbahnen meistern und bizarre Felsformationen überwinden müssen, durchqueren. Ein fantastisches Erlebnis in der wilden Natur. Im unteren Teil der Gornerschlucht gibt es auch eine einfachere Variante mit leicht begehbaren Treppen und Brücken.
  • Träumen Sie vielleicht davon an einer geführten Eisklettertour teilzunehmen, haben Sie in Zermatt die perfekte Gelegenheit dazu und zwar in Furi oder am Findelbach. Sie klettern durch enge, felsige Schluchten, auf faszinierende, schattige Felswände und an zugefrorenen Wasserfälle vorbei. Das fordert viel Kraft, absolute Schwindelfreiheit und ein bisschen Mut.
  • Mit der Luftseilbahn Matterhorn-Express zu der höchsten Aussichtspunkt Europas, wo Ihnen ein fast unbeschreibliche Aussicht über die Alpen und das italienische Po-Ebene erwartet.
  • Eine River Rafting-Tour, wo Sie sich die Natur stellen, ist ebenfalls ein beeindruckendes Erlebnis, wenn Sie den Rausch der Geschwindigkeit lieben. Sie haben die Möglichkeit an einer unvergesslichen Rafting-Tour auf dem tosenden Fluss Vispa, der sich von Stalden nach Visp durch tiefe Schluchten, an kleine Wasserfällen und raues Gestein winden, teilzunehmen.
  • Schwarzsee Paradise ist das Skigebiet, wo die Sonne frühmorgens als erste scheint. Gehören Sie zu den Frühaufstehern sollten Sie den überwältigenden Anblick gönnen, wenn der Himmel rosa aufflammt und die verschneiten Berge rötlich angestrahlt werden, eine fast übernatürlich schöne Aussicht.
  • Eine Fahrt mit der Panoramabahn Blauherd-Unterrothorn, denn auf dem Gipfeln des Unterrothorns und Blauherds erwarten Ihnen spektakuläre Aussichten.
  • Das in einer Höhe von etwa 3.100 Meter gelegene Panoramarestaurant auf dem Rothorn Paradise, das Ihnen nicht nur eine wunderschöne Aussicht auf dem Matterhorn sondern auch faszinierende Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge beschert.
  • Zermatt Kräutergarten an dem Weiler Blatten, wo Sie zwischen Juli und September etwas über die heilenden Kräfte der Kräuter lernen und die Pflanzenwelt der Schweizer Berge besser kennenzulernen können.
  • Der 15 Meter unter der Oberfläche des Theodulgletschers befindliche Gletscherpalast, der höchst gelegene Gletscherpalast der Welt, wo Sie unter anderem faszinierende Eisskulpturen bestaunen können.

Möchten Sie mal in die faszinierende Welt der Walliser Alpen eintauchen und einen unvergesslichen Urlaub erleben, dann mieten Sie eine Ferienwohnung in Zermatt. In einer Ferienwohnung können Sie die Ferientage nach Lust und Laune gestalten, denn in einer Ferienwohnung sind Sie unabhängig von festen Uhrzeiten. Ein Urlaub im Zermatt bedeutet ein Urlaub in einer schönen, fast unberührten Natur.