Løgstør, ein Ferienhaus am dänischen Limfjord

Løgstør - die Muschelstadt, ist ein etwa 4.500 Einwohner großes Städtchen an dem zu dem Limfjord gehörenden Løgstør Bredning und gehört zu der Gemeinde Vesthimmerland.

Wenn Sie nach einem Urlaub in Dänemark trachten, wo die Natur, die frische Luft und Unmengen von Platz im Mittelpunkt stehen, dann sollten Sie Løgstør mit in der engeren Wahl einbeziehen, denn in Løgstør haben Sie es nicht weit zu einer herrlichen Naturlandschaft. Egal ob Sie festland- oder maritimorientiert sind, in Løgstør und Umgebung können Sie viel unternehmen sowohl zu Land als auch zu Wasser und so die Vielfältigkeit dieser beeindruckenden Ecke Jütlands ein bisschen kennenlernen.

Die Landschaft am Limfjord ist ein Potpourri aus wunderschönen Wäldern, kleinen Seen, dem beeindruckenden Limfjord, grünen Wiesen, Heiden, Mooren, sacht dahin gleitenden Flüssen und Bächen.

Wasserratten und Sonnenanbeter können sich im Limfjord und auf dem Strand von Løgstør tummeln, die Seele baumeln lassen und Wassersportler bei Ihren Aktivitäten zuschauen.

Der Limfjord mit seinen unendlich vielen Buchten, Inseln und Sunden bietet Wassersportinteressierte wunderschönen Bedingungen für ihre Lieblingsbeschäftigung. Hier erwartet Ihnen ein exzellentes Surf- und Segelrevier.

Taucher kommen vor allem bei Ertebølle auf ihren Kosten, denn in dem tiefen, kristallklaren Wasser können Sie vielleicht sogar historische Fossilien und Versteinerungen finden.

Kanu- und Kajakfahrer können sich auf dem südlich von Løgstør befindlichen Vilsted Sø vergnügen.

Wanderer und Radfahrer werden bei einem Urlaub in Løgstør angenehm überrascht sein wie viele Wander- und Radwege in der Umgebung darauf warten von Ihnen erobert zu werden.

Möchten Sie mal probieren Golf zu spielen, dann liegt die 18-Loch große Løgstør Golfklub so dicht an dem Limfjord, dass Sie beim Drehen Ihrer Runden die Aussicht auf dem Fjord genießen können.

Schlendern Sie mal während Ihres Urlaubs durch die alten Gassen des gemütlichen, alten Stadtkerns, der mit Skulpturen von Muscheln voll gespickt ist, betrachten Sie dabei die alten Katen aus dem 19. Jahrhundert, die für Fischer und Seeleute gebaut wurden, besichtigen Sie Løgstør Kirke, eine neugotische Backsteinkirche und statten Sie das Limfjordmuseum einen Besuch ab.

Sehens- und Erlebenswertes in der Natur während eines Urlaubs in Løgstør:

  • Løgstør Fodboldgolf, eine Kombination aus Fußball, Golf und Minigolf. Auf dem Fuβballgolfplatz erwarten Ihnen 18 von verschiedenen Hinternissen umgebenen Löchern.
  • Eine Kanalfahrt auf dem im 19. Jahrhundert gegrabenen Frederik den VII's Kanal, der gut 4 Kilometer lange Kanal verläuft parallel zum Limfjord zwischen dem Limfjordmuseum am Hafen von Løgstør und dem südlich davon befindlichen See bei Lendrup. Der fast schnurgerade Kanal wird von einer wunderschönen Natur umsäumt.
  • Erkunden Sie die kleine, märchenhafte, autofreie Insel Livø zu Fuß oder mit dem Rad. Auf einem etwa 10 Kilometer langen Rundweg erwarten Ihnen spektakuläre Aussichten und Sie bewegen sich in einer herrlichen Natur, die vorwiegend aus Heide, Laubwäldern mit einer üppigen Bodenvegetation, flachen Stränden und Steilküsten besteht. Nach Livø gelangen Sie mit einer Fähre von dem etwa 10 Kilometer südlich von Løgstør gelegenen Rønbjerg Havn.
  • Eine Robbensafari von Rønbjerg nach Liv Tap - ein Naturschutzgebiet an der langgezogenen Südspitze von Livø, die wegen der Robben gesperrt ist.
  • Navnsø bei Gatten, einer der saubersten Seen Dänemarks und ein herrliches Gebiet für Naturliebhaber. Der See ist von Wiesen, Heide und Schilf umgeben. Den See können Sie auf einem Pfad auf einer Wanderung umrunden.
  • Die Insel Fur, um keine lange Umwege fahren zu müssen, sollten Sie von Hvalpsund nach Sundsøre übersetzen, bis Branden fahren und dann mit der Fähre nach Fur, wo Ihnen eine bezaubernd schöne Natur erwartet, besonders interessant ist der nördliche Teil von Fur, der von einer herrlichen Hügellandschaft und Steilküste dominiert wird.
  • Vejlerne, ein sehr großes Vogelschutzgebiet nordwestlich von Aggersund mit grünen Wiesen, Strandwiesen, Schilfwäldern, Brackwasser-Seen, Fjorden, Sümpfen und Mooren. Das Feuchtgebiet selbst können Sie nicht betreten, es gibt aber strohgedeckte Beobachtungshütten. Hier können Sie unter anderem Rohrdommel, Trauerseeschwalben, Seeadler, Wanderfalken, Kraniche und Löffler beobachten. Vejlerne ist ein wahres Paradies für Vogelfreunde.

Sonstige Sehenswürdigkeiten in dem Limfjord-Gebiet:

  • Ein Rundgang durch Spøttrup Middelalderborg nordwestlich von Skive, eine der ältesten, erhaltenen Burgen Dänemarks. Der idyllisch gelegene Burg ist über einem doppelten Wassergraben erreichbar. Beachtenswert ist auch der Renaissancegarten mit seinen vielen Kräuter- und Heilpflanzen.
  • Stenaldercentret Ertebølle mit einer Ausstellung von Werkzeugen aus der Eisen-, Bronze- und Steinzeit. Außerdem ist hier eine Siedlung aus dem Steinalter rekonstruiert und in den Sommermonaten können Sie unter anderem probieren Bogen zu schießen, Feuerstein zu hauen und in einem Einbaum zu paddeln.
  • Ein Tagesausflug nach dem Freilichtmuseum Hjerl Hede südwestlich von Skive. Eine Siedlung mit Böttcherei, Mühle, Molkerei, Sägewerk, Schmiede, Schule und Wäscherei, wo im Sommer Leute auf der gleichen Art arbeiten wie es früher in einem dänischen Dörfchen der Fall war.
  • Die Wallanlage Aggersborg mit einem 240 Meter Innendurchmesser westlich von Aggersund, ein Überbleibsel einer Burganlage aus der Wikinger-Zeit um 980. Gleich daneben gibt es eine kleine Ausstellung, wo Sie über das Leben in der Burg informiert werden.
  • Das Fahrradmuseum in Aalestrup südlich von Farsø mit sowohl uralten Modellen wie das Holzrad, das Hochrad und das Rad mit Hilfsmotor als auch mit modernen Rädern von heute.

Mieten Sie für Ihren Urlaub ein Ferienhaus in Løgstør, so können Sie den Urlaub entspannt und flexibel verbringen, denn in einem Ferienhaus gibt es keine feste Uhrzeiten. Sie werden es nicht nur auf dem Wasser und in den vielen Buchten genießen, Sie werden auch die fast unberührte Natur, die herrliche Atmosphäre und die wunderbare, hier herrschende Ruhe lieben.