Slatine, eine Ferienwohnung auf der dalmatinischen Insel Ciovo

Slatine ist ein etwa 1.200 Einwohner großes Fischerörtchen an der nordöstlichen Küste der zu der Region Mitteldalmatien gehörenden Insel Ciovo.

Wenn Sie für Ihren Sommerurlaub ein kleines, ruhiges Örtchen auf einer Insel in der Adria suchen, dann verbringen Sie Ihren Urlaub in Slatine. Slatine hat der Vorteil, dass das Örtchen zwar auf einer Insel liegt, allerdings sehr leicht zu erreichen ist, da die Insel bei der traumhaften, mittelalterlichen Stadt Trogir mit einer Brücke mit dem Festland verbunden ist. Was auch noch für einen Urlaub in Slatine spricht - die historische Stadt Split ist den ganzen Sommer durch mit einer Fähre von Slatine erreichbar.

In Slatine erwarten Ihnen Meeresluft, Inselzauber, eine faszinierende Natur, Entspannung und schöne Strände.

Slatine hat eine sehr lange, von schattenspendendem Kiefernwald gesäumte, zerklüftete Küstenlinie, wo Sie sich ein Platz der Ruhe und Stille zwischen unzählige, wunderschöne Buchten mit Kiesel- oder Felsenstränden auswählen können, um die Sonne zu genießen, Abkühlung im nassen Blau zu verschaffen, ein Krimi zu lesen oder um andere Urlauber bei ihren Aktivitäten zuzusehen.

Sollten Sie einen etwas lebendigen Strand vorziehen, dann finden Sie bestimmt auch ein geeignetes Plätzchen am Slatine Strand oder an einem der beiden Strände Kava oder Saskur.

Slatine Strand - der größte Strand, ist ein seicht ins Meer fallender Kieselstrand mit Duschen, Umkleidekabinen und einem Beach Bar, wo Liegestühle und Sonnenschirme zu mieten sind.

Der beliebteste Strand ist der etwa 4 Kilometer östlich von Slatine in einer Bucht gelegene Strand Kava mit Beach Bar. Der Strand besteht aus Kieselsteinen.

Der am Ortseingang von Slatine befindlichen Strand Saskur ist mit Beach Bar, Duschen und Umkleidekabinen versehen.

In der Gemeinde von Slatine können Sie aber nicht nur Sonnenbaden und im kristallklaren Wasser schwimmen und planschen, sondern auch die frische Luft, eine leichte Brise und den salzigen Geschmack der Adria beim Segeln und Surfen genießen.

Taucher und Schnorchler fühlen sich vor allem bei den vor der Südwestküste vorgelagerten Inseln in ihrem Element. Eine Tauchschule gibt es in Okrug Gornji.

Die Umgebung von Slatine mit ihrer üppigen Landschaft, die vorwiegend aus dichten Kiefernwäldern, Olivenhainen und Weinbergen besteht, ist ideal, um einige Wanderungen zu unternehmen.

Mögliche Naturerlebnisse während Ihres Urlaubs in Slatine sind unter anderem:

  • Eine Quad-Fahrt durch die Wildnis der Insel Ciovo, ein Quad-Verleih finden Sie bei der zauberhaften Ort Zedno im Inselinneren.
  • Mieten Sie ein Ruderboot und lassen Sie sich vor der Küste Ciovos dahintreiben, so können Sie die Landschaft aus einem ganz anderen Blickwinkel in aller Ruhe genießen, vielleicht finden Sie auf dieser Art auch "Ihre eigene Bucht".
  • Wassersporterlebnisse der besonderen Art wie Wasserski und Jetski fahren, ist in Okrug Gornji ebenfalls möglich. Sie werden feststellen, dass eine solche Fahrt, wo Sie den Gischt des Wassers im Gesicht spüren und der Wind Ihnen um die Ohren saust, mit einem wunderbaren Gefühl von Freiheit verbunden ist.

Sehens- und Erlebenswertes auf der Insel Ciovo während Ihres Urlaubs sind unter anderem:

  • Die auf der Südseite der Insel Ciovo befindliche, etwa 4 Kilometer vom Hafen Slatines in Richtung Inselspitze gelegene, direkt im Felsen gebaute, charmante Wallfahrtskirche - Gospa Prizidnica, aus dem Jahr 1546. Bei klarem Wetter können Sie hier bis nach der Insel Solta sehen.
  • Das Dominikanerkloster aus dem 15. Jahrhundert bei Arbanija. In der dazugehörigen Kirche können Sie Gemälde aus dem 17. Jahrhundert bestaunen.
  • Der Ort Ciovo mit einem Franziskanerkloster, ebenfalls mit schönen Gemälden.
  • Die Überreste der Festung des Hl. Johannes auf Felsblöcken in der Bucht Kancelirovac.

Das richtige Ambiente für Ihren Sommerurlaub ist eine Ferienwohnung in Slatine mit Balkon oder Terrasse und Meerblick, dann können Sie sowohl morgens als auch abends Ihre Augen genussvoll über das Meer schweifen lassen. Und mit einer Ferienwohnung als Urlaubsquartier erwartet Ihnen ein abwechslungsreicher, aber entspannter Urlaub in einer beeindruckenden Naturkulisse, denn Sie sind nicht an feste Uhrzeiten gebunden.

Ein Muss während eines Urlaubs in Slatine ist eigentlich einen Tagesausflug nach den beiden wunderschönen und interessanten Städten Trogir und Split, diese sind beide mit Bus von Slatine erreichbar, wenn Sie nicht selber fahren möchten.

Trogir
Die nahegelegene, malerische Hafenstadt Trogir ist mit ihren etwa 2.300 Jahren nicht nur eine der ältesten Städte Kroatiens, sondern auch eine der schönsten Städte Dalmatiens.

Besonders beeindruckend ist die auf einer kleinen Insel befindliche, über eine Brücke erreichbare Altstadt mit ihren vielen historischen Denkmälern - die Zeugen einer turbulenten Vergangenheit. Die Altstadt Trogirs mit ihren engen, verwinkelten Gassen, Stadttoren und vielen uralten Gebäuden erweckt den Eindruck einer mittelalterlichen Stadt.

Besonders beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bestaunen sind:

  • Die St.-Laurentius-Kathedrale - das Wahrzeichen Trogirs, aus dem 13. bis 16. Jahrhundert mit vielen Reliefs und Statuen. Wenn Sie fit sind, sollten Sie die ausgetretene Steintreppe der Kathedrale und die schmale Metallstiege des Turms erklimmen, die hiermit verbundenen Strapazen lohnen sich, denn oben erwartet Ihnen eine spektakuläre Aussicht.
  • Der Markusturm aus dem 15. Jahrhundert, wo Ihnen ebenfalls eine fantastische Aussicht beschert wird.
  • Die kleine, aus dem 9. Jahrhundert stammende Kirche St. Barbara, einer der ältesten Gebäude Trogirs.
  • Die imposante Festung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert, von wo Ihnen ein wunderschöner Blick über die Stadt erwartet.
  • Der aus dem 15. Jahrhundert stammende Patrizierpalast Cipik.
  • Die ebenfalls aus dem 15. Jahrhundert stammende Stadtloggia mit ihren zum Teil prunkvollen Reliefs. In dem Innenhof der Stadtloggia befinden sich die Ruinen der Kapelle Sveti Marija.

Sollten Ihnen noch Zeit übrig bleiben, dann schlendern Sie mal durch den quirligen, mit romantischen Cafés versehenen Yachthafen von Trogir.

Split
Die etwa 1.700 Jahre alte, auf einer Halbinsel gelegene Stadt ist das Kulturzentrum und eine der interessantesten Städte Dalmatiens. In Split mischt sich die Gegenwart mit Altertum und Mittelalter.

Split beeindruckt besonders mit prächtigen Säulen, wunderschönen Plätzen, beeindruckenden Gebäuden und sakralen Bauwerken.

Interessant sind unter anderem:

  • Die Kathedrale Sveti Duje, eine der ältesten katolischen Kathedrale der Welt. Von dem über 200 Stufen erreichbaren Glockenturm erwartet Ihnen eine fantastische Aussicht über die Stadt.
  • Die ungefähr 4.000 Jahre alte, ägyptische Sphinx vor der Kathedrale.
  • Der in dem Jahr 305 fertiggestellte, riesige Diokletianpalast - einer der größten und am besten erhaltenen Paläste aus der Römerzeit. Die Altstadt von Split befindet sich innerhalb der Palastmauern.
  • Ein Spaziergang auf der von Palmen umzäumten Promenade Riva - das Wahrzeichen von Split. Die Riva wird von zahlreichen Läden flankiert, wo Sie herumstöbern können.
  • Die mit Aleppo-Kiefern bepflanzte Halinsel Marjan mit einem Park, einem 180 Meter hohen Aussichtsberg und mehreren Kirchen.