Länder Guide Cavriglia

Cavriglia, ein schöner Ort inmitten der Provinz Arezzo in der italienischen Toskana ist ein idealer Hotspot und Ausgangpunkt zu bekannten Städten oder Sehenswürdigkeiten.

Zum traditionellen Cavriglia gehören die Stadtteile Vacchereccia, Santa Barbara, San Cipriano Valdarno, Neri, Montegonzi, Meleto Valdarno, Massa di Sabbioni und Castelnuovo die Sabbioni und bieten eine faszinierende Naturkulisse.

Cavriglia besitzt selbst zum Flanieren und Entspannen einen wunderschönen Park, Il Parco di Cavriglia und eine kleine und interessante Kirche Pieve di San Giovanni Battista. Wunderschöne Cafés und idylische Restaurants säumen den vertäumten Ort und laden zu einem ereignisreichen Urlaub ein, denn Cavriglia ist der perfekte Hotspot zu wichtigen toskanischen Städten.

Der Ort liegt 33 Kilometer von der charmanten Stadt Florenz und ist ein perfekter Tagesausflug zu dem touristischen Höhepunkt. Die imposante Stadt Florenz ist die Hauptstadt in der Toskana und mit der wunderschönen Lage am Fluss Arno ein beliebtes touristisches Ziel. Der Fluss fließt durch die Altstadt, gibt den Charme der Stadt wieder und ist mit seiner einmaligen Lage ein beliebtes Postkartenmotiv.

Florenz wurde 59. nach Christus von Julius Cäsar erbaut und hat eine Menge berühmte Sehenswürdigkeiten. Neben der historischen Altstadt mit ihrem pulsierenden Leben und dem Zentrum, der Piazza della Signoria mit dem Neptunbrunnen, gibt es viele interessante Kirchen. Die romanisch-gotische Kirche Santa Maria del Fiore ist die wohl bekannteste Kathedrale und mit ihrer Kuppel von Filippo Brunelleschi ein absoluter Höhepunkt der schönen Stadt. Der wohl wichtigste Palast ist der Renaissance Palazzo Pitti und wurde 1458 erbaut. Im Palast selbst finden sich zahlreiche Museen mit immer wechselnden Ausstellungen.

Auch die faszinierende Stadt Siena liegt nicht weit von Cavriglia entfernt. Wer die Schönheit und Eleganz der Stadt einmal erlebt hat kommt immer wieder. Inmitten der historischen Altstadt, die seit 1995 zum UNECSO Weltkulturerbe gehört, liegt das Herz Sienas, der Piazza del Campo mit dem Turm Torre del Mangia und zahlreichen Cafés um den Platz herum. Der Platz ist eine beliebte Kulisse für Open Air Konzerte und durch seine halbrunde Form wird hier jedes Jahr das Pferderennen Palio di Siena ausgetragen. Verlockend ist der legendäre Dom von Siena, der aus schwarzem und weißem Marmor besteht und ein interessanter Anziehungspunkt vieler Touristen ist.

Auch in der 35 Kilometer von Cavriglia entfernten Stadt Arezzo mit dem Piazza Grande und der Kirche Santa Maria della Pieve finden sich spannende Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, ehemaligem etruskischen Ursprung, ist ein Open-Air Wohnzimmer und mit wunderschönen Patrizierhäusern eine der Top Sehenswürdigkeiten rund um Cavriglia.