Länder Guide Pomaia

Pomaia ist für Erholungssuchende ein echter Geheimtipp in der Provinz Pisa im Nordwesten Italiens.

Das kleine Städtchen inmitten der etruskischen Riviera ist vor allem geprägt durch die reizvollen hügeligen Landschaften der Toskana.

Wanderer kommen in der Region ebenso voll auf ihre Kosten wie Badeurlauber. Diese finden in der näheren Umgebung zahlreiche weitläufige Strände. Bekannt ist die Region auch für seine unzähligen Weinberge, die die Grundlage für zahlreiche beliebte Weine bilden. So führt hier unter anderem auch die bekannte Weinstraße der Etrusker Küste entlang.

Nicht weit entfernt von Pomaia befindet sich zudem das kleine geschichtsträchtige Dorf Lari. Hier kann unter anderem ein beeindruckendes Schloss aus dem Mittelalter besichtigt werden. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Ausblick über die gesamte Umgebung.

Kloster des Lama Tsongkhapa
Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit von Pomaia ist das tibetisch-buddhistische Kloster des Lama Tsongkhapa, das der Kleinstadt auch den Namen "das kleine Tibet der Toskana" eingebracht hat.

Die riesige Klosteranlage, in der neben zahlreichen Hollywoodstars desöfteren sogar der Dalai Lama zu Gast ist, gilt als eines der größten Zentren des tibetischen Buddhismus in Europa.

Das idyllisch gelegene Kloster, in dem eine ganz besonders friedliche Atmosphäre herrscht, kann im Rahmen eines ausgiebigen Rundgangs besichtigt werden. Entspannung ist hier auf jeden Fall garantiert.

Tagesausflug nach Pisa
Wer in Pomaia und Umgebung zu Gast ist, sollte sich auch einen Tagesausflug in das nahegelegene Pisa nicht entgehen lassen. Die 90.000-Einwohner-Stadt hält zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereit.

So ist im 60 Kilometer entfernten Pisa unter anderem der weltberühmte "Schiefe Turm" zu bewundern. Gleich daneben befindet sich der aufwendig gestaltete Dom Santa Maria Assunta.

Außerdem befindet sich in Pisa der älteste Botanische Garten der Welt. In dem im Jahr 1543 eröffneten Garten hält neben zahlreichen exotischen Pflanzen auch viele Highlights bereit. So sind hier unter anderem auch ein Kräutergarten und eine botanische Schule zu finden.