Länder Guide Tegoleto

Tegoleto ist einer von zwölf Ortsteilen der toskanischen Gemeinde Civitella in Val di Chiana, das malerisch in der Provinz Arezzo im Landesinneren Italiens liegt.

Wie die meisten Orte hier in der kulturellen und landschaftlich einmaligen Gegend, ist Tegoleto ein idealer Aufenthaltsort für einen schönen und abwechslungsreichen Urlaub. Von hier aus sind der Ort und die Umgebung bestens zu erkunden und die Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

In Tegoleto sind neben schönen typischen Häusern der zentralen Region der Toskana einige sakrale Bauwerke zu besichtigen.

In der Gemeinde Civitella in Val di Chiana sind auch schöne Kirchenbauten zu sehen, liebliche Plätze laden zum Verweilen ein und auch Denkmäler zeugen von einer langen Vergangenheit dieses Ortes. Markant ist die Burgruine, die auf einer Anhöhe am Ortsrand steht und die Mächtigkeit der früheren Jahre erkennen lässt. Sehr schön und einen ausgiebigen Besuch ist aber der Marktplatz der Großgemeinde wert. Hier stehen neben einem schönen Brunnen auch tolle Häuser mit Arkaden aus den letzten Jahrhunderten. Man fühlt sich ins Mittelalter zurückversetzt. Dort ist sicher ein angenehmer Aufenthalt in einem Cafe oder auf einer Parkbank zu machen, um alle Eindrücke auf sich einwirken zu lassen.

Natürlich bieten Tegoleto und seine Nachbargemeinden viel Abwechslung für einen angenehmen Urlaub. Das garantiert schon die Lage in der Toskana.

Und wer die nahe Umgebung kennenlernen möchte und natürlich auch seine Sehenswürdigkeiten, der kann das mit dem Rad oder dem Auto machen und muss gar nicht weit fahren. Nur ein Katzensprung wäre es nach Monte San Savino. Hier sind mehrere Kirchenbauten aus dem frühen Mittelalter zu bewundern. Sie haben tolle Fresken und Gemälde im Inneren. Dazu kommt eine alte Synagoge aus dem 17. Jahrhundert. Ein weiterer schöner Bau ist das Palazzo Del Monte aus dem frühen 16. Jahrhundert mit einer wunderschönen Gartenanlage. Heute ist in diesem Prunkbau das Rathaus der Gemeinde untergebracht. Auch ein Theaterbau, um 1680 erbaut, kann bewundert werden.

Aber mit der schönste Ort hier wäre der, der Region den Namen gebende Ort Arezzo. Eine typische toskanische Schönheit ist hier zu bewundern und das gerade mal 10 km von Tegoleto entfernt. Arezzo, mit 100.000 Einwohnern immerhin die viertgrößte Stadt der Toskana hat einen alten markanten Stadtkern, die Piazza Grande mit hervorragenden Bauten um sie herum. Das sind Kirchenbauwerke wie die Santa Maria delle Pieve oder die schönen Patrizierhäuser, die dort den Platz umrahmen.

Weitere hochinteressante Sehenswürdigleiten in Arezzo sind der Dom aus dem Jahre 1033 und weitere schöne Kirchenbauwerke mit Fresken und schönen Mosaikfenstern, dem Geburtshaus von Petrarca sowie einem schönen archäologischen Museum in einem ehemaligen Kloster untergebracht.