Länder Guide Cerreto Guidi

Italien zählt zu den bedeutendsten Regionen des Mittelmeeres. Die traumhaften Küsten und äußerst historischen Städte sind an Vielseitigkeit und Schönheit kaum zu übertreffen.

Besucher des Landes werden sich in nahezu jeder Stadt rundum wohlfühlen. Sehenswerte Ausflugsziele liegen in unmittelbarer Nähe, sodass man den Aufenthalt besonders abwechslungsreich gestalten kann.

Cerreto Guidi befindet sich in der Nähe der italienischen Westküste. Der beschauliche Ort bietet sich für einen Erholungsurlaub geradezu an, weil er vom Massentourismus bislang verschont wurde.

Bekannte Städte liegen nicht weit von Cerreto Guidi entfernt, sodass es Urlaubern bestimmt nicht langweilig wird. Die Gemeinde ist mit über 10.000 Einwohnern nicht allzu klein. Es bieten sich genügend Möglichkeiten, ein italienisches Café oder Restaurant zu besuchen.

Die Innenstadt offenbart zudem die Medici-Villa, die einst von der gleichnamigen Familie gebaut wurde. Ihre Entstehung geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Die Villa di Cerreto Guidi ist wahrlich nicht weniger sehenswert. In den Räumlichkeiten ist heute ein Jagdmuseum untergebracht.

Cerreto Guidi befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt Prato, die westlich des Urlaubsziels liegt. Ein Abstecher lohnt sich allemal, um beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu Gesicht zu bekommen. Die Innenstadt wird vom gleichnamigen Dom dominiert, der zugleich das Wahrzeichen der Stadt darstellt. Die Kirche soll bereits im 5. Jahrhundert entstanden sein, sie zählt zu den historischsten Bauwerken des Ortes. Das Äußere wurde mit einer wunderschönen Kanzel geschmückt, die eine Ecke des Gebäudes ziert. Für die Gestaltung der Fassade benutzte man weißen Marmor, der in der Sonne förmlich leuchtet. Im Innern wird ein prächtiger Altar sichtbar, der aus ebenso weißem Marmor gefertigt wurde.

Nicht weit entfernt steht die etwas kleinere Kirche Santa Maria delle Carceri, die als so genannte Basilika minor bezeichnet wird. Bei einem Rundgang fallen die vielen Paläste auf, die sich entlang des Weges befinden. Der Palazzo Pretorio und der Palazzo Comunale stellen jedoch die schönsten Prachtbauten jener Zeit dar.

Da Florenz nur wenige Kilometer von Cerreto Guidi entfernt ist, darf die bedeutende Stadt nicht ausgelassen werden. Hier reihen sich genauso viele Sehenswürdigkeiten aneinander, sodass Besucher nicht enttäuscht werden. Die Piazza della Signoria stellt den Mittelpunkt des Ortes dar. Von hier aus können Besucher einen herrlichen Blick auf den Palazzo Vecchio und die Loggia dei Lanzi genießen, die den riesigen Platz säumen. Die Bauwerke wirken besonders majestätisch und treten äußerst wuchtig in Erscheinung. Auf dem Platz bekommen Urlauber zudem einen Neptunbrunnen und einige Bronzestatuen zu Gesicht.

Die Kathedrale von Florenz kann als wahres Kunstwerk bezeichnet werden. Die mächtige Kuppel und der Glockenturm sind von nahezu jedem Winkel der Stadt erkennbar. Die Gestaltung der Fassade ist schier einmalig, die Innenräume geben Malereien und Reiterstandbilder preis.