Länder Guide Luino

Das wunderschön am Ostufer des Lago Maggiore gelegene Luino bietet dem Besucher zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten im Ort und in der näheren Umgebung.

Ein Gang durch die Altstadt von Luino ist besonders reizvoll, ebenso wie ein Besuch des berühmten Wochenmarktes der Stadt. Dieser ist weit über die Region hinaus bekannt und zählt zu den europaweit größten Märkten dieser Art.

Vom See aus betrachtet bietet die Stadt und die umliegende Landschaft ein schönes Panorama, was zu einer Ausflugsfahrt auf dem Lago Maggiore einlädt.

Sehenswert sind vor allem die alten Sakralbauten der Stadt, wie beispielsweise die Kirche San Pietro mit Fresken von Bernardino Luini aus dem 15. Jahrhundert, oder die Kirche Madonna del Carmine. Daneben finden sich zahlreiche Bauten aus der Renaissance- und Barockzeit.

Ein Denkmal zeigt den italienischen Nationalhelden Giuseppe Garibaldi.

Interessant ist ein Besuch im archäologischen und paläontologischen Museum (Museo Civico Archeologico Paleontologico) der Stadt, mit alten Kunstgegenständen sowie zahlreichen Fossilien und anderen Funden. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch des Eisenbahnmuseums Museo Ferroviario del Verbano.

Die um den Lago Maggiore herum gelegenen Ortschaften bieten verschiedene interessante Sehenswürdigkeiten. Ein Besuch dieser Orte lässt sich oft mit einem Schiffsausflug verbinden.

Die am Südwest-Ufer gelegene Ortschaft Arona beispielsweise besticht mit ihrer schönen Altstadt, sowie der 23 Meter hohen, von innen begehbaren Statue von San Carlo Borromeo.

Am Nordufer des Sees in der Schweiz liegen der Kurort Ascona und die Stadt Locarno, die mit verschiedenen sehenswerten Bauten und kulturellen Attraktionen aufwarten.

Ein Ausflug zu den verschiedenen Inseln des Lago Maggiore lohnt sich ebenfalls. Vor allem die Isola Bella und die beiden Brissago-Inseln beeindrucken hauptsächlich mit ihren Gärten und historischen Bauwerken.

Rund 25 Kilometer von Luino entfernt liegt die schweizerische Stadt Lugano. Sehenswert ist in dem malerisch gelegenen Ort unter anderem die bereits ursprünglich im 9. Jahrhundert errichtete Kathedrale San Lorenzo. Die Kirche Santa Maria degli Angioli beeindruckt mit zahlreichen Fresken. Daneben gibt es in Lugano verschiedene Museen, wie etwa die Kunstmuseen Museo d'Arte und Museo cantonale d'arte, oder das naturhistorische Museum.

Sehenswert ist auch der Stadtpark (Parco civico) mit der Villa Ciani, sowie die Altstadt mit ihren Flaniermeilen. In der etwa 30 Kilometer von Luino entfernten Stadt Varese lohnt sich ein Besuch der romanischen Taufkirche aus dem 13. Jahrhundert. Ebenso sehenswert ist das Schloss Castello di Masnago aus dem 15. Jahrhundert, sowie vor allem der Sacro Monte di Varese. Dieser "heilige Berg" war einst eine mittelalterliche Kultstätte und ist seit 2003 Teil des UNESCO Weltkulturerbes.