Länder Guide Silvi Marina

Silva Marina liegt an der mittelitalienischen Adriaküste in der Provinz Teramo, die zur Region der Abruzzen zählt. Die Città di Silvi besteht aus mehreren Ortsteilen. Das größere Silvi Marina liegt direkt an der Küste und wird vom Tourismus dominiert, während Silvi Alta in den Vorbergen der Abruzzen auf einer Anhöhe gelegen ist. Hier sind noch viele Gebäude erhalten geblieben. die bereits im Mittelalter entstanden sind.

Das historische Silvi wurde als befestigter Ort auf einem Hügel errichtet, um es besser vor Angriffen der Piraten schützen zu können. Diese trieben in früheren Zeiten ihr Unwesen entlang der italienischen Küste. Sehenswert ist in Silvi Alta vor allem die versteckt liegende romanische Kirche.

Ein Urlaub in Silvi Marina ist ein idealer Standort, um auch die Sehenswürdigkeiten der Region in Augenschein zu nehmen.

Die Hafenstadt Pescara, größte Stadt der Region, liegt nur wenige Kilometer südlich von Silvi Marina. Ein Bummel durch die historische Altstadt ist unbedingt lohnenswert. Das Bourbonische Bad ist ein letztes Überbleibsel der einst mächtigen Bourbonischen Festung und beherbergt heute das Abruzzesische Museum. Das Geburtshaus des berühmten Dichters Gabriele d'Annunzio ist ein interessantes Museum und seit 1927 Nationalmonument.

Wer in Silvi Marina seinen Urlaub verbringt, sollte sich einen Besuch in L'Aquila nicht entgehen lassen. Die Hauptstadt der Abruzzen ist voller Sehenswürdigkeiten und schon die Fahrt dorthin ist ein Erlebnis. Es geht von er Adriaküste durch die spektakuläre Bergwelt der Abruzzen.

Überall stößt man beim Bummel durch L'Aquila auf Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter sowie der Renaissance und des Barock. Die Bernhardinbasilika und andere historische Gebäude wurden bei einem schweren Erdbeben 2009 stark beschädigt und sollen wieder restauriert werden, was teilweise bereits geschehen ist.

Das mächtige Kastell Forte Spagnolo stammt aus der Zeit Karl V. und beherbergt heute das Nationalmuseum der Abruzzen mit kirchlichen Kunstgegenständen und einem Mammutskelett. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Fontana delle 99 Cannelle, der Brunnen der 99 Röhren. Davon sind 93 Röhren mit sehenswerten Masken versehen.

In den kleinen Ortschaften in der Umgebung von Silvi Marina in Richtung der Abruzzen gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Der kleine Ort Manoppello ist eine weltweit bekannte Pilgerstätte. Das Volto Santo, das heilige Tuch, ist im Heiligtum Santuario die Manoppello zu besichtigen. In der Gegend dominieren Herrenhäuser, Landsitze und Villen sowie zahlreiche Burgen und Abteien. In den Orten stehen ehemalige Wehrtürme, die schon von Weitem zu sehen sind.

Ein Urlaub in Silvi Marina bietet dem Kulturinteressierten zahlreiche Möglichkeiten für Besichtigungen.