Länder Guide Moneglia

Der kleine liebreizende Ort Moneglia liegt an der Küste der Riviera di Levante im ligurischen Italien.

Zwischen der Toskana und der hübschen Stadt Genua erstreckt sich der begehrte Badeort Moneglia. Die Ferienhäuser Moneglia und auch die Ferienwohnungen Moneglia erfreuen sich großer Beliebtheit in einem Ort der Ruhe und Erholung. Naturliebhaber und Individualisten werten diese Gegend als einen Geheimtipp für alle, die den Massentourismus nicht mögen.

Die temperamentvollen und freundlichen Einwohner lieben den Fischfang und leben von ihm.

Durch einen sehr langen Tunnel kommen Sie zu Ihrem Urlaubsort. Wenn Sie das Licht am Tunnel sehen, erleben Sie viel mehr. Vor Ihnen erstreckt sich eine Landschaft zwischen den enormen Ausläufern der mystischen Apenninen des Punta Rospo und Punta Moneglia. Der Ort hat zwei Ortsteile. Der Ortskern weist mittelalterliche Spuren auf, während der andere neuzeitlich erhalten bleibt. Beide Teile werden von einem gut bewaldeten Hügel getrennt.

Die Pfarrkirche Santa Groce mit ihrer barocken Struktur bildet das Wahrzeichen von Moneglia. Palmen bereichern die Straßenzüge und bringen Sie in die Mitte des Zentrums. Einige Restaurants und Cafés warten auch auf Ihren Besuch. Viele kleine Geschäfte beinhalten Produkte für das leibliche Wohl in den Ferienwohnungen Moneglia.

Herrlich anzusehen sind die faszinierenden Buchten, die ebenso für einen erholsamen und zugleich abenteuerlichen Urlaub sorgen. Glasklares Wasser mit türkisfarbenen Touch verleitet zum intensiven Wassersport. Sonnige Sandstrände laden zum Verweilen und Relaxen ein. Ein Bollwerk aus robusten Steinen versucht die Wellen an Land zu stoppen.

An der Strandpromenade, etwas oberhalb gelegen, befinden sich wunderschöne Häuser im alten Renaissancestil. Zuckersüß ist die Flaniermeile vorbei an diesen märchenhaften Gebäuden. Wenn Sie ein Stückchen weiter gehen, kommen Sie auch an die sehr gut ausgeschilderten Wanderwege heran, die Sie in eine prächtige Landschaft führen und ein bisschen auch verführen können. Schauen Sie beim Spaziergang auch über die Bucht, auf der das Castello Monleone von den Genuesen gebaut wurde, prächtig und doch so verspielt, es ist ein schöner Anblick.

Moneglia hat keine großen Events und auch kein Nachtleben, dafür allerdings sehr viel Ruhe, Schönheit einer urwüchsigen Natur und jede Menge Begegnungen. Fahren Sie mal mit den Fischern des Nachts hinaus aufs Meer und Sie werden die Fülle des Lebens neu kennen lernen. Die Ferienhäuser Moneglia geben Ihnen die harmonische Unterkunft für zauberhafte Urlaubstage.

Sollten Sie dennoch das Gefühl nach Ausflügen in eine größere oder belebtere Ortschaft haben, so sind Riva, Levante, Sestri, Portovenere und Passo Bracco die nächsten Orte an der Küste.