Länder Guide Alcudia

Alcudia ist eine Gemeinde an der Nordostküste der Baleareninsel Mallorca und ist rund 55 Kilometer von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt.

Alcudia ist die älteste Ortschaft der Insel und ein beliebtes Touristenziel. Die hübsche Gemeinde imponiert ihre Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten

  • Die wuchtigen mittelalterlichen Stadtmauern sowie Befestigungsanlagen gehören zu den sehenswerten Höhepunkten. Diese umschließen noch heute die verwinkelte Altstadt Alcudias. Der Weg ins Stadtzentrum kann durch die beiden Stadttore Porta de Sant Sebastia und Port de Xara erfolgen.
  • Das Rathaus, die Casa Consistorial, wird von eindrucksvollen Patrizierhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert umgeben. Sie lassen noch heute den früheren Wohlstand dieser schönen Kleinstadt erahnen.
  • Besonders sehenswert ist auch die kleine Pfarrkirche "Sant Jaume". Diese wurde in die Stadtmauer eingegliedert und im neugotischen Stil erbaut. Sie ist dem Heiligen Jakob gewidmet und lohnt einen Besuch. Zur Kirche gehört auch ein kleines Museum. Hier können heilige Roben verschiedener Epochen unter die Lupe genommen werden.
  • Unmittelbar hinter der Kirche befindet sich das Museu Monografic de Pollentia. Hier gibt es interessante Exponate aus der Römerzeit zu bestaunen, darunter befinden sich viele Münzen, Keramik, Schmuck, Glas sowie Werkzeuge und Statuen.
  • Neben der Kirche "Sant Jaume" steht die Kapelle des wundertätigen Christus. Die in der Zeit von 1675 bis 1695 erbaute Kirche zeigt sich im Renaissance-Stil. Sie beherbergt unter anderem eine Christusstatue aus Holz.
  • Während eines Stadtbummels kommen Besucher auch am Palast Can Torro vorbei. Seit dem Jahr 1990 befindet sich hier eine Bibliothek.
  • An der Straße die von Alcudia nach Port d'Alcudia führt, liegen auch die Überreste eines Römischen Amphitheaters.
  • Auch die Fundació Yannick i Ben Jakober lohnt einen Abstecher. Sie befindet sich in einem früheren Wasserspeicher der Finca sa Bassa Blanca. Hier werden Kinderportraits und Skulpturen der beiden Künstler Yannick Vu und Ben Jakober ausgestellt.
  • Im Jahr 2000 fand die feierliche Einweihung des Kulturzentrums statt. Im Auditori d'Alcúdia gibt es einen großen und einen kleinen Saal. Hier finden Veranstaltungen aller Art wie zum Beispiel Konzerte, Theater, Kongresse und verschiedene Ausstellungen statt.

In Alcudia kommt gewiss keine Langeweile auf, denn es gibt eine Fülle interessanter Entdeckungen zu machen.