Länder Guide Greve in Chianti

Den Zauber der Toskana hautnah erleben - diese Möglichkeit bietet ein Aufenthalt in Greve in Chianti. Dieser flächenmäßig recht große Ort wurde seinerzeit nach dem gleichnamigen Fluss benannt, der durch den Ortskern fließt.

Greve in Chianti liegt 31 Kilometer südlich von Florenz. Durch die regionale Nähe zu der Metropolenstadt bietet sich dem Besucher von Greve auch die Möglichkeit für einen Abstecher nach Florenz. In den Ferienhäuser Greve in Chianti und in den Ferienwohnungen Greve in Chianti findet der Besucher zur Abrundung seines Aufenthaltes eine gemütliche Herberge.

Greve wurde seinerzeit als Festungsstadt errichtet, wurde jedoch im Jahr 1325 von dem Herzog von Lucca bis auf die Grundmauern abgebrannt. Dieser an sich negative Umstand hatte jedoch im 14. und 15. Jahrhundert die Folge, das Greve deutlich erweitert, wieder neu aufgebaut wurde. Fortan war Greve die bedeutendste Stadt im gesamten Greve-Tal.

Greve in Chianti ist weithin bekannt als die Hauptstadt der Weinanbauregion Chianti Classico. Jedes Jahr Mitte September findet auf der Piazza Matteotti die sogenannte Rassegna del Chianti Classico, die Vorstellung des aktuellen Jahrgangs Chianti sowie eine Weinmesse statt. Viele Erzeuger in der Region bieten dem interessierten Besucher Weindegustationen an.

Die Region ist darüber hinaus sehr bekannt für das außerordentlich gute Olivenöl, das hier gefertigt wird.

Die dreieckige Piazza Matteotti besticht durch wunderschöne Arkaden ringsum, die einen Aufenthalt in den dort ansässigen Restaurants und Cafés oder einen Bummel durch die Geschäfte mit hiesigem Kunsthandwerk auch in den heißesten Sommermonaten zu einer Freude machen. Am südlichen Ende der Piazza befindet sich die Kirche von Santa Croce. In dieser sind einige wunderschöne Gemälde im Stil der Frührenaissance des bekannten Florenzer Malers Fra Angelico untergebracht.

Der Piazza Matteotti wird durch eine Statue von Giovanni da Verrazzano, einem bekannten Navigator und Entdecker des Hafens von New York aus dem 15. Jahrhundert, dominiert. Den geschichtlichen Spuren der Familie da Verrazzano kann man folgen, in dem man das unmittelbar vor der Stadt Greve, im Val de Greve, gelegene Schloss von Verrazzano besucht. Das Schloss wurde im Laufe der vergangenen Jahre liebevoll von dem heutigen Eigentümer restauriert und heißt Besucher herzlich willkommen. Das Anwesen ist heute noch berühmt für seinen exzellenten hauseigenen Chianti classico, der bei einer Weinprobe verköstigt werden kann. In dem Schloss finden regelmäßig musikalische Veranstaltungen in historischem Ambiente statt.

Die zahlreichen Eindrücke eines ereignisreichen Tages lassen sich am Besten in den Ferienhäuser Greve in Chianti und in den Ferienwohnungen Greve in Chianti bei einem guten Glas Chianti verarbeiten.