Länder Guide San Teodoro

Sardinien stellt die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres dar. Das Urlaubsparadies ist für seine schroffen Küstengebiete und malerischen Buchten berühmt. Bekanntestes Gebiet ist die Gemeinde San Teodoro im Nordosten der Insel.

Auf Sardinien sind viele Ferienhäuser San Teodoro zu finden, die meisten Unterkünfte liegen in direkter Nähe der Stadt. San Teodoro befindet sich an der zauberhaften Mittelmeerküste. Der Ort umfasst eine Gesamtfläche von nahezu 105 Quadratkilometern, zudem haben hier etwa 4.250 Einwohner ihr Zuhause gefunden.

Zwanzig Kilometer nördlich liegt der Ort Olbia, ein ideales Ausflugziel. Die meisten Urlauber kommen wegen der traumhaften Strände an die Ostküste Sardiniens. Diese sind von zahlreichen Ferienwohnungen San Teodoro leicht zu erreichen, bekanntestes Gebiet ist La Cinta. Er befindet sich nördlich der Stadt und ist wegen seiner Länge besonders beliebt. Die Dünen sind aus feinstem Sand und bilden mit der üppigen Vegetation des Strandes einen herrlichen Kontrast. Eine Attraktion sind die zahlreichen Flamingos und Blässhühner des dahinter liegenden Marschlandes, lediglich eine ausgedehnte Landzunge trennt diesen Bereich vom Meer.

Ganz in der Nähe treffen Besucher auf den Strand von Lu Impostu, einen märchenhaften, hellen Sandstrand. Die Bucht eignet sich hervorragend zum Entspannen und für Wassersportmöglichkeiten. Dahinter befindet sich der größte Strandsee dieses Gebietes.

Die Dünen sind von prächtigen Wacholdersträuchern und Kakteen bewachsen, daneben ist das Wasser kristallklar und ideal zum Baden oder Schnorcheln. Wenn man eine Mischung aus Kultur und Entspannung sucht, ist man am Strand Cala Ginepro genau richtig. Ganz in der Nähe reihen sich die Ferienhäuser San Teodoro aneinander, daneben können Gäste Restaurants und einige Cafés besuchen.

Die Küste Sardiniens bietet sich für Bootsausflüge ideal an, auf diese Weise bekommen Urlauber einen besonders schönen Blick auf San Teodoro geboten. Die vorgelagerte Insel Tavolara stellt mit ihren steilen Klippen ein außerordentlich schönes Fotomotiv dar. Außerdem lohnen sich Mountainbike- oder Trekkingtouren, um die nähere Umgebung zu Gesicht zu bekommen.

Im benachbarten Ort Olbia steht die romanische Kirche San Simplicio, das sakrale Bauwerk stammt aus dem 11. Jahrhundert. In der historischen Altstadt können Touristen zudem die Kirche des Apostel Paulus aus dem 18. Jahrhundert bestaunen.

Ein absoluter Höhepunkt ist allerdings die riesige Festung Cabu Abbas, welche auf einer 246 Meter hohen Anhöhe thront. Von hier kann man ein herrliches Panorama auf die Bucht genießen. Für Badefans steht die Strand der Costa Smeralda zur Verfügung, das Wasser ist für seine grün schimmernde Farbe bekannt.

Der benachbarte Urlaubsort Porto Cervo lockt hingegen mit attraktiven Shoppingmöglichkeiten und einem wunderschönen Hafen, unzählige Yachten reihen sich in der Marina aneinander.