Länder Guide Stilfserjoch

Das in den italienischen Alpen gelegene Stilfserjoch ist mit über 2.750 m dort der höchst gelegene Gebirgspass. Die im 19. Jahrhundert gebaute Straße verbindet die Lombardei mit Südtirol.

Landschaftlich gehört das Gebiet zu den schönsten Alpenregionen. Die umliegenden Berge wie das Ortlermassiv oder die Dreidrachenspitze sind beliebte Wander- und Skigebiete. Ferienhäuser Stilfserjoch und Ferienwohnungen Stilfserjoch bieten die günstige Gelegenheit diese interessante Alpenregion zu erkunden.

In Sommerhalbjahr sind diese italienischen Alpen ein Eldorado für Wanderer und Bergsteiger. Viele ausgewiesene Wege und Steige führen hinauf in sagenhafte Höhen mit vielen Naturschönheiten und einem wunderbaren Panorama über die einzelnen Gebirgsketten. Vielleicht sieht man einen Adler über sich kreisen, aber auch Gämsen springen vor einem über den Weg. Almhütten bieten den Naturfreunden eine gute Gelegenheit sich bei einer Brotzeit zu stärken, bevor es weiter geht oder wieder hinunter ins Tal.

Aber die kurvenreichen Bergstraßen sind wie ein Magnet für Radsportler, die sich die Strecken zueigen machen. Hier kann man eine durchaus anspruchsvolle Rundfahrt von Prad am Fuße der Passstraße zum Stilfserjoch bis über den Umbrailpass durch die Schweiz und zurück nach Glurns oder Prad unternehmen.

Die Linienführung der Giro d'Italia führt oft auch über das Stilfserjoch. Für Mieter von Ferienwohnungen Stilfserjoch oder Ferienhäuser Stilfserjoch wäre das doch sicher auch die Gelegenheit hier die Natur kennenzulernen.

Natürlich bietet die Lombardei in dieser Gegend auch einige interessante Ausflugsziele. Die Garibaldihütte auf der 2.843 m hohen Dreidrachenspitze. Hier treffen die drei Regionen Lombardei, Südtirol und das schweizerische Engadin zusammen.

Oder besuchen Sie die berühmten Felszeichnungen im Val Camonica, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Weitere Ausflugsziele sind die Kirchen Sacri Monti oder Santa Maria delle Grazie mit Leonardo da Vincis "Letztem Abendmahl".

Auch ein Tagesausflug nach Mailand mit seiner weltberühmten Scala ist möglich. Außerdem ist Mailand wegen seiner Mode sehr begehrt und vielleicht finden Sie ja auch ein schönes Kleidungsstück zum Mitnehmen.

Für Skifahrer bietet das Stilfserjoch einen Leckerbissen. Hier ist im Sommer Skifahren auf einem der letzten Gletscher möglich. Viele Nationalmannschaften Europas trainieren hier. Im Winter ist natürlich durch die örtlichen Gegebenheiten das Land ein weißer Traum. Schneewanderer und vor allem Skifahrer kommen hier bei einer sagenhaften Infrastruktur voll auf ihre Kosten. Die schönsten Abfahrten und Langlaufloipen sind hier vorhanden. Dazu die besten Einkehrmöglichkeiten für ein Apres Ski.

In der Lombardei gibt es über 15 Skigebiete, von denen eines schöner ist als das andere. Beispielsweise seien genannt: Bormio, Chiesa in Valmalenco oder Santa Caterina Valfurva.