Länder Guide Livignotal

Die Lombardei in Italien ist an sich schon ein Traum, wer jedoch Ferienhäuser Livignotal gebucht hatte, beschreibt das Livignotal als einzigartiges Paradies. Es wird als das "Tibet Italiens" präsentiert.

Die Gemeinde Livigno liegt in der Provinz Sondrio in der Lombardei in Italien. Livigno ist ein beliebter Wintersportort. Auf einer Höhe von 1816 Metern lässt es sich besonders gut mit den Skiern ins Livignotal gleiten. Ideal sind die Ferienwohnungen Livignotal. Von hier aus können Sie in der zollfreien Grenzzone so manches Schnäppchen günstig bekommen.

Das Livignotal ist wunderschön eingebettet von den Livigno-Alpen. Der Tourismus hat hier zu jeder Jahreszeit Hochsaison. Während im Winter die Rodel und Ski nicht still stehen, tummeln sich im Sommer die Gäste im See oder unternehmen lang anhaltende Wanderungen durch die fantastische Bergwelt. Über 115 Kilometer Piste und 33 Liftanlagen verfügt der Wintersport, um seine Gäste mit bester Qualität versorgen zu können. Skilangläufer haben eine 40 Kilometer Langlaufloipe vor sich, ein wahres Winterdomizil. Bei der Bewältigung dieses Streckenabschnitts ist der Gast dann froh, wenn er in einem der Ferienhäuser Livignotal ein ruhiges Wohlfühlambiente vorfindet und entspannt sein kann.

Im Zentrum des Livignotals dürfen nur Autos fahren, die sich eine Unterkunft gebucht haben, beispielsweise in den Ferienwohnungen Livignotal, ansonsten ist das Tal eine Fußgängerzone. Von Montag bis Sonntag können Sie neben den wunderbaren Ausflügen in die Berge billig tanken. Auch Alkohol, Tabak, Kaffee und Kosmetik sind sehr viel preisgünstiger als im normalen Einkauf. eine Mehrwertsteuer wird hier nicht erhoben. Wegen des grandiosen Zolleldorados gibt es vom Munt-la-Schera-Tunnel bis zum Einkaufsparadies meist Kilometer lange Staus.

Das Livignotal ist der Diamant des Tourismus. Herrliche Pisten erschließen sich um das Tal herum, die Sie sowohl an den Grenzpässen zur Schweiz als auch nach Italien rein führen.

Neben der hervorragenden Gastfreundlichkeit, laden wunderschöne Skihütten nach einem Skilauf zu einem kunterbunten und amüsanten Ski-Apres ein. Für viel Vergnügen sorgt auch "La-Skieda", das Telemark-Festival, dass von April an mit verschiedenen Mottoparties aufwartet. Anstrengend und herausfordernd ist das Eisklettern, das den Kennern dieser Bergwelt belassen sein sollte. Kraxler können über 40 Wasserfälle verfügen, na dann viel Spaß.

Außer den verzauberten Hütten und Kirchen von Livigno ist eigentlich der Ort selber mit dem Livignotal eine Sehenswürdigkeit. Im Winter liegt es eingebettet wie in einem Märchenland in traumhaftem Weiß und im Sommer ist die Alpenlandschaft so unersättlich Grün mit bunten Wiesenblumen. Freizeitaktivitäten und Feste gibt es so viele wie herzhaftes kulinarisches Essen, Langeweile ist im Livignotal ausgeschlossen.