Länder Guide Sondrio

Die Provinz Sondrio liegt im äußersten Norden Italiens in der Lombardei.

Ihren Charme gewinnt die Region nicht allein durch die Alpen, von denen sie eingeschlossen wird, sondern vor allem durch ihre Weinberge, welche auf Terrassen an den Berghängen angelegt wurden und so manche malerische Impression versprechen. Unterkünfte zum Wohlfühlen finden Sie in den Ferienwohnungen Sondrio. Einen besonders individuellen und auf Ihre Ansprüche abgestimmten Urlaub versprechen auch die Ferienhäuser Sondrio.

Chiesa im Valmalenco
Eines der größten Besuchermagneten ist das Dorf Chiesa, auch bekannt als das Herz des Valmalenco-Tals. Geprägt von hohen Gipfeln und Gletschern, ist es das ideale Gebiet für Unternehmungen unter freiem Himmel. Dank zahlreicher Bars, Restaurants und Diskotheken wird es hier nicht einmal bei Dunkelheit langweilig. Tagsüber gilt es jedoch, die faszinierende Natur zu erkunden.

Während der Sommermonate wird das Bergdorf vor allem von Kletterern, Wanderern und Mountainbikern besucht. Von November bis April begrüßt Chiesa alle Wintersportfans. Auf Langläufer und Schneewanderer warten zahlreiche markierte Loipen. Alpin Skifahrer und Snowboarder sind eingeladen die Pisten zu testen, deren vier Schwierigkeitsgrade sowohl Anfängern als auch Profis optimale Bedingungen bieten.

Weitere beliebte und für Wintersportmöglichkeiten bekannte Bergdörfer im Valmalenco sind Caspoggio und Lanzada.

Veltlinpfad und Bergamasker Alpen
Entlang des Flusses Adda führt der Veltlinpfad, der die Besucher von Sondrio einlädt, die Region auf Wanderungen oder ausgedehnten Spaziergängen kennen zu lernen. Ein Geheimtipp für Mountainbiker und Radrennfahrer sind die nur allmählich an Popularität gewinnenden Bergamasker Alpen. Schmale Serpentinenstraßen ohne viel Autoverkehr winden sich an Hängen entlang und führen vorbei an spektakulären von Bergen und Seen gezeichneten Landschaftspanoramen.

Thermalzentren
Als Skigebiet wie als Erholungszentrum gleichermaßen gern frequentiert wird die Stadt Bormio. Sie ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Skiausflüge in die umliegenden Berge und bietet neben Thermen und SPA-Zentren eine Reihe In- und Outdoor-Sportmöglichkeiten. Zudem bekannt für ihre Thermen und Bäder sind die Ortschaften Valdidentro und Masino.

Sehenswerte Städte
In der Hauptstadt Sondrio gilt es die klassizistischen Gebäude der Piazza Garibaldi zu besichtigen. Weitere Ausflugstipps in der Umgebung sind die Schlösser Masegra und Grumello.

Auch die Altstadt von Tirano wartet mit kulturellen Schätzen auf, so zum Bespiel die Stadtbefestigung, die Kirche San Martino und viele von wohlhabenden Familien erbaute Palazzi. Nicht weit vor den Toren der Stadt befindet sich die Wallfahrtskirche Madonna de Tirano.

Chiavenna ist insbesondere für seinen historischen Stadtkern bekannt. Unbedingt besucht werden sollten das Schloss Il Castillo und die Häuser am Ufer des Flusses Mera.

Livigno ist ein weiterer unter Wanderern, Mountainbikern und Wintersportlern bekannter Ferienort.