Länder Guide Brescia

Brescia ist eine Stadt in der italienischen Urlaubsregion Lombardei. Mit knapp 200.000 Einwohnern ist Brescia die Hauptstadt der Brescia Provinz und zugleich die zweitgrößte Stadt der Lombardei.

Bei einem Urlaub kommen sowohl Naturliebhaber, Kunst- und Kulturinteressierte Gäste als auch Hobbyhistoriker auf ihre Kosten. Aufgrund der sehr interessanten Geschichte, kann man auch heute noch bei einem Stadtrundgang die Vielzahl der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entdecken.

Besonders beliebt sind Stadtrundgänge entlang der mittelalterlichen Stadtmauern. Hier kann man das einstige römische Flair sehr gut nachempfinden. Auf der Via dei Musei kann man vom ehemaligen Stadtzentrum bis zu den Ruinen des einstigen kapitolischen Tempels spazieren. Auf dem Domplatz kann man die geschichtsträchtigen Monumentalbauten des Alten und Neuen Doms bewundern. Die Rotunde der Winterkathedrale hat sich ebenfalls hier angesiedelt und vervollständigt das einzigartige Bild.

Der wohl schönste Platz von Brescia ist die Piazza delle Loggia. Hier befinden sich faszinierende Renaissance Gebäude, die den geschichtlichen Gegensatz zu dem mittelalterlichen Domplatz bilden. Besonders sehenswert sind der Regierungspalast, die Häuser der Monti di Pietà und der Säulengang mit der Astronomischen Uhr. Diese Uhr ist seit dem 16.Jahrhundert in Betrieb und wurde den "Verrückten der Stunde" gewidmet.

Da sich sehr viele Gotteshäuser in Brescia befinden ist es schwer eines besonders hervorzuheben. Dennoch sollte in jedem Falle die Besichtigung der Kirche Santa Maria della Caritá auf dem Urlaubsprogramm stehen. Der reich verzierte Hauptaltar ist einer der prunkvollsten und schönsten der Stadt.

Hoch über der Stadt thront die alte Burganlage, das Castello. Von hier hat man einen traumhaften Rundumblick über der Stadt.

Nachdem man Brescia ausgiebig erkundet hat locken die interessanten Ausflugsziele in der Ungebung. Der Gardasee, der Iseo See und der Comer See stehen dabei an erster Stelle. Für Familien mit Kindern ist ein Besuch im Gardaland, einem Freizeitpark am Gardasee, sehr zu empfehlen.

Für Sportliebhaber gibt es eine Menge Adventure Möglichkeiten. In der Stadt Brescia kann man hervorragend Wandern, Nordic Walking Touren unternehmen oder Mountainbiken. Die weitläufige Provinz Brescia, die bis zu den Ausläufern der Oberitalienischen Seen reichen, ist auch für Wassersportler bestens geeignet. Tauchen, Segeln und auch Kiten sind nur einige Beispiele für erlebnisreiche Urlaubstage.

Um all die eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen, die Ausflugsmöglichkeiten zu genießen und die traumhafte Landschaft zu erleben, sollte man Ferienwohnungen oder Ferienhäuser Brescia buchen. Sie haben den Vorteil, dass man auf individuelle Art und Weise den Urlaub verbringen kann. Sowohl die sehr gut ausgestatteten Ferienwohnungen Brescia als auch die traumhaften Ferienhäuser Brescia versprechen rundum gelungene Urlaubstage.