Länder Guide Vaux sur Mer

Vaux sur Mer liegt an der Mündung der Gironde in den Atlantischen Ozean. Der Ort gehört zum Département Charente Maritime in der Region Poitou-Charentes und bildet mit 30 weiteren Kommunen die "Agglomération Royan Atlantique". Dass dieser Abschnitt der französischen Atlantikküste als "Côte de Beauté" - Küste der Schönheit - bezeichnet wird, lässt schon die vielfältigen Reize dieser Landschaft erahnen.

So bietet der Badeort seinen Gästen allein vier verschiedene Strände, die sich entlang der Küste mit imposanten Steilküsten abwechseln. Kein Wunder, dass alljährlich zahlreiche Urlaubsgäste Ferienwohnungen in Vaux sur Mer mieten oder auch komplette Ferienhäuser in Vaux sur Mer und Umgebung buchen.

Seinen Feriengästen bietet der Ort über das sommerliche Badevergnügen hinaus ein abwechslungsreiches Programm. So gibt es während der Hochsaison im Juli und August jeden Dienstag öffentliche Filmvorführungen im Freien ("Cinétoile"). Donnerstags finden Strandkonzerte statt und jeden Montag ist "Market Night". Im Rahmen des Festi'Vaux werden zudem jeweils im August zahlreiche Konzerte mit zeitgenössischer Musik organisiert.

Entlang der Küste und im Hinterland gibt es viele interessante Ausflugsziele. Gourmets dürften sich vor allem für die Weinbaugebiete der Region interessieren. Appellationen wie Bordeaux, Médoc oder Entre-deux-Mers sind Weinfreunden in aller Welt ein Begriff, und zahlreiche Châteaux der Region haben mit ihren Spitzenweinen den internationalen Ruf Frankreichs als eines der führenden Weinländer der Welt mitbegründet. Wer seinen Urlaub in Ferienwohnungen in Vaux sur Mer verbringt, hat also reichlich Gelegenheit, Spitzenweine und kulinarische Genüsse der Region kennenzulernen.

Die größte Stadt im Umkreis ist Bordeaux, das als Universitätsstadt sowie als Wirtschafts- und Verwaltungszentrum für den Südwesten Frankreichs eine bedeutende Rolle spielt und dessen Ursprünge bis in die Antike zurückreichen. Neben zahlreichen Architekturdenkmälern und der gut erhaltenen Altstadt gibt es hier eine Reihe von interessanten Museen.

Auch die Hafenstadt La Rochelle, Hauptstadt des Départements Charente-Maritime, wartet mit interessanten Bauten als Zeugen einer bedeutenden Geschichte auf und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Zu den bekanntesten maritimen Sehenswürdigkeiten, die Bewohner der Ferienhäuser in Vaux sur Mer relativ schnell erreichen können, zählt das Cordovan Lighthouse an der Gironde-Mündung. Dabei handelt es sich nicht nur um den ältesten Leuchtturm Frankreichs, sondern auch um das letzte "bemannte" Exemplar seiner Art. Wer einmal einen "klassischen" Leuchtturmwärter kennenlernen möchte, hat hier die seltene Gelegenheit dazu.

Als Ziel einer abwechslungsreichen Bootstour empfehlen sich die Mündung der Gironde ebenso wie die der Küste vorgelagerten Inseln, von denen die Île d'Oléron, die Isle Madame, die Île d'Aix und die Île de Ré zu den bekanntesten zählen.