Länder Guide Cap d'Agde

Cap d'Agde, ist nicht nur ein Stadtteil der französischen Stadt Agde, welche am Mittelmeer gelegen ist, Cap d'Agde ist auch ein Begriff bei zahlreichen Mittelmeerfans und bei Anhängern der Freikörperkultur.

Am Golf von Lion gelegen, zwischen der Grenze zu Spanien und der Rhônemündung, findet der Urlauber hier ein breites Angebot an Ferienhäuser Cap d'Agde sowie Ferienwohnungen Cap d'Agde.

Urlaub in Cap d'Agde ist Urlaub inmitten eines Ferienparadieses. Gleich mehrere breite Strände von insgesamt etwa 14 Kilometern Länge laden ein, die Seele baumeln zu lassen und im feinen Sand den Strand entlang zu spazieren. Übrigens finden Sie keine Straßen parallel zu den Stränden und ebenso wenig eine typische Strandpromenade, vielmehr schließen sich Dünen, Wiese und kleine Fußwege an, was den paradiesischen Charakter noch unterstreicht.

Hier in Cap d'Agde kann man allen möglichen Aktivitäten nachgehen. Besonders beliebt sind neben dem Schwimmen und dem Sonnenbaden Surfen, Tauchen, Boot fahren, Wasserski, Jetski, Segeln oder Gleitschirmfliegen. Aber auch andere, nicht direkt mit dem Wasser verbundene Sportarten, gehören zum Angebot. Wer möchte, kann sich seine Freizeit unter anderem mit Tennis, Golf oder Reiten vertreiben. Am Abend finden viele unterschiedliche Veranstaltungen wie Kino, Theater und Konzerte statt. Nachtclubs und Diskotheken laden ein, die Nacht zum Tag zu machen.

Weit über die Grenzen Frankreichs bekannt ist Europas größte FKK-Anlage im Nordosten der Stadt. Auf einer Länge von rund zwei Kilometern tummeln sich hier Jung und Alt so wie sie Gott schuf. Dabei braucht man - außer auf Kleidung, auf nichts zu verzichten: Bars, Restaurants, Banken und anderes sorgen für sorgenfreie Urlaubstage.

In der Zeit von März bis Ende Oktober "tobt hier der Bär", und es ist nicht immer einfach, ohne Voranmeldung passende Ferienhäuser Cap d'Agde oder Ferienwohnungen Cap d'Agde zu bekommen. Wer Ruhe und Entspannung sucht, der hält sich dort außerhalb der Saison auf, muss aber damit rechnen, dass zahlreiche Einrichtungen geschlossen sind.

Urlaub in Cap d'Agde bedeutet sicherlich auch einen Abstecher zu einigen interessanten Ausflugszielen. So bieten sich die Basaltklippen Cap d'Agdes und die vorgelagerte Insel Fort Brescou mit dem einstigen Gefängnis als Ausflugsziel an. Eine weitere Empfehlung ist die Altstadt der alten, ursprünglich griechischen Stadt Agde. Hier gilt es, durch die engen Gassen zu wandeln und zahlreiche Gebäude aus Vulkangestein vergangener Zeiten zu bestaunen. Eine ganz besondere Sache ist der Glacière - der Eiskeller, welcher der Ursprung der Stadt sein soll.

Auch Grau d'Agde – an der Mündung des l'Hérault ins Meer - mit dem nahe gelegenen Notre-Dame-du-Grau, ein Heiligtum auf dem Jakobsweg, darf auf Ihrem Programm nicht fehlen. Mit der Fähre kann man zudem in den Sommermonaten regelmäßig zum anderen Ufer des Flusses nach La Tamarissière übersetzen.