Länder Guide Westirland

Westirland mit seinen Grafschaften und Inseln versetzt den Urlauber zurück in die mystische Vergangenheit dieser geheimnisvollen Insel und bietet ihm die Möglichkeit, hier unvergessliche Tage zu verbringen. Ferienhäuser Westirland und Ferienwohnungen Westirland können überall angemietet werden und bieten die Gelegenheit den Stress des Alltags abzustreifen und in eine völlig neue Welt einzutauchen.

In der Grafschaft Clare kann man die weltberühmten Klippen von Moher, die über 215 Meter aus dem Meer ragen und sich 8 Kilometer entlang der Küste ziehen, besuchen und einen atemberaubenden Blick über den Atlantik und die Aran Inseln genießen.

Wer die Grafschaft Clare besucht, sollte nicht versäumen, die Ailwee Höhle, mit ihren spektakulären Stalaktiten und Stalagmiten zu besichtigen.

Auf den Aran Inseln findet der Besucher großartige Landschaften, mit Schlössern und Kirchen, die einen in längst vergangene Zeiten zurückversetzen vor, Schloss Dun Aengus, auf der Insel Inishmore zum Beispiel wird sicherlich mit Recht, von Kennern, als das schönste prähistorische Schloss Europas bezeichnet. Die Aran Inseln eignen sich vorzüglich zum Wandern, Radfahren oder Reiten, aber Golfspieler kommen ebenso auf ihre Kosten, wie Surfer und Segler. Einen besonderen Leckerbissen bietet das Beobachten von Delphinen.

Wer die Grafschaft Cork besucht, sollte sich auf keinen Fall das aus dem Jahr 1446 stammende Blarney Castle, mit seinen zum Teil 5 Meter dicken Mauern, entgehen lassen. Botaniker werden den Fota Wildlife Park nahe der Stadt Cork, mit seinen seltenen Bäumen und Sträuchern zu schätzen wissen. Das jährlich im Oktober stattfindend Kinsaler Gastronomie Fest lockt jährlich Freunde kulinarischer Freuden an. Ferienhäuser Westirland und Ferienwohnungen Westirland bilden den idealen Ausgangspunkt, um all die Sehenswürdigkeiten von Westirland zu ergründen.

Der spektakuläre Glenreagh National Park sollte Ziel einer Exkursion in die Grafschaft Donegal sein, steht er doch mit seinem südländischen Flair, der italienischen Terrasse und den Terrakotta Töpfen im krassen Gegensatz zur urwüchsigen Landschaft Donegals. In Bundman, ebenfalls in der Grafschaft Donegal, finden Surfer ein Eldorado vor, Neulinge haben die Möglichkeit, das Surfen zu erlernen und wer möchte kann in Bundman shoppen.

Die Grafschaft Galway bietet dem Urlauber ein abwechslungsreiches Programm. Naturliebhaber sollten unbedingt den Connemara Nationalpark, mit seinen Mooren, Flüssen und Seen besuchen und durchwandern. Auch die in Galway ständig stattfindenden Folkfestivals sind ein Grund Westirland zu besuchen und die Akteure in ihren traditionellen Kostümen, bei original irischer Musik zu bewundern.

Westirland ist immer eine Reise wert und der Urlauber sollte ausreichend Zeit mitbringen und sich in Ferienwohnungen Westirland oder Ferienhäuser Westirland einmieten, um all die vielen Sehenswürdigkeiten, die dieses außergewöhnliche Fleckchen Erde zu bieten hat, ausgiebig bewundern zu können.