?>

Ferienhausurlaub in Finnland

Nirgendwo gibt es mehr Seen in Nordeuropa. Rund 188.000 Gewässer mit einer Oberfläche von mehr als 500 m2 soll es geben sowie über 300 mit mehr als 10 km2. Da ist es fast unmöglich, kein Ferienhaus in Wassernähe zu finden. 

Mit seinen unzähligen Seen und weiten Wäldern gleicht Finnland einem riesigen Naturpark. Wandern, Wassersport, Angeln und Steinofensauna -  der Ferienhausurlaub verspricht Erholung pur!

Wussten Sie, dass der „United Nations World Happiness Report“ Finnland 2021 zum vierten Mal in Folge zum glücklichsten Land der Welt kürte? Kein Wunder, sind die Finnen doch mit unendlich viel Platz und einer einzigartigen Natur in schier unvorstellbarer Weite gesegnet.

Südfinnland – Schärenmeer, Helsinki und viel Sonne

Eine schönere Inselwelt finden Sie in ganz Nordeuropa nicht. Bis zu 50.000 Inseln, von denen viele allerdings nur kleine Felsen sind, erstrecken sich vor der Südwestküste Finnlands. Machen Sie sich während Ihres Ferienhaus Urlaub im Süden auf der Schären-Ringstraße auf Entdeckungsreise. Mit dem Auto oder dem Fahrrad gelangen Sie über Brücken und auf Fähren von Insel zu Insel.

Im Südwesten liegt Finnlands älteste Stadt, Turku, die im 19. Jh. für kurze Zeit mal Hauptstadt des Landes war. Mit einem Ferienhaus in Turku haben Sie die faszinierende Inselwelt direkt vor Ihrer Tür. Etwa 17 km weiter westlich liegt Naantali, die „Sonnenstadt Finnlands“ und Heimat der nilpferdartigen Trollwesen „Mumins“. Eine 250 Meter lange Brücke führt von der Altstadt in den Themenpark „Muumimaailma“ – machen Sie einen Abstecher dorthin.

Verbinden Sie einen Städtetrip in die Hauptstadt Helsinki doch mit Outdoor-Aktivitäten. Von einem Cityapartment in der Stadt ist es nur ein Katzensprung zu den Seen in den weiten Wäldern des Landes.

Finnische Seenplatte und Finnisch-Lappland

Im größten Seengebiet Europas haben Sie die Wahl der Qual. Wo in diesem Labyrinth aus bewaldeten Inseln, Halbinseln und Gewässern soll ihr Ferienhaus stehen? Direkt am Wasser oder im Wald? Egal, wo es steht, es liegt meist nicht in unmittelbarer Nähe zu anderen Sommerhäusern, was körperliche und seelische Erholung vom Alltag garantiert. Viele Ferienhäuser an der Seenplatte sind mit Kajaks oder Kanus ausgestattet, so dass Sie nach Lust und Laune Wassertouren unternehmen können.

Größter See und Zentrum der finnischen Seenplatte ist der weitverzweigte Saimaasee im Südosten, der 1.370 km2 misst. Am See liegt die faszinierende Stadt Savonlinna, die für ihre 1912 gegründeten Opernfestspiele bekannt ist. Die Festspiele im Juli ziehen jährlich mehr als 60.000 Besucher aus aller Welt an.

Suchen Sie absolute Ruhe? Dann mieten Sie ein Ferienhaus in Lappland. Dort erwarten Sie eine unbeschreibliche Stille und Weite, faszinierende Landschaften und im Winter Hundeschlittenfahrten und Nordlichter.