Länder Guide Weissensee

Wunderschön eingebettet von den Gailtaler Alpen liegt die Gemeinde Weissensee. Der gleichnamige Fluss erstreckt sich mit einer Länge von 11,6 Kilometern im Tal.

Der fjordartige See der Alpen zieht die Touristen durch seine abgelegene ruhige Lage magisch an. In dieser wunderbaren Region befinden sich unsere Ferienhäuser Weissensee und auch die Ferienwohnungen Weissensee. Sie sind mittendrin in einer prächtigen Landschaft, wie auch die Orte Gatschach, Naggl, Oberdorf, Kreuzberg, Techendorf, Neusach und Tröbelsberg.

Sehenswert ist für die Urlauber die Evangelische Kirche in Techendorf, die durch ihren neugotischen, faszinierenden Stil überzeugt. Ebenso erstaunlich ist die Kirche in Weißbriach mit ihrem vier jochigem Langhaus und dem prachtvollem Eingangsturm. Eine aufwendig geschnitzte Architektur des Altares überzeugt von dem Schöpfertum vor unserer Zeit.

Kunst- und Kulturliebhaber zieht es immer wieder in die Pfarrkirche des Heiligen Martin in Gatschach. Dieser spätgotische Bau aus dem 17. Jahrhundert, der liebevoll saniert wurde, beinhaltet viele Geschichten der katholischen Kirche, die zwischen Sakral und Mystik variieren.

Urlauber, die die Ferienwohnungen Weissensee oder die Ferienhäuser Weissensee mieteten, erzählten von der atemberaubenden Schönheit der Natur. Jedes Jahr findet ein internationales Angelfest statt. Man fischt um die "Goldene Forelle vom Weissensee". Nicht nur das, es gibt auch die Bundesjungstutenschau, eine sehr interessante Veranstaltung für alle Pferdeliebhaber. Für Tanzlustige gibt es jede Menge Livemusik und ein Fassl Bier oder ein Glasl Wein. Vielleicht interessiert Sie auch das Gailtaler Speckfest mit seinem Gaumenschmaus.

Es gibt zwischen den Alpen und den Tälern, den Seen und den Wiesen niemals Langeweile. Ob es die gute Käntner Küche oder die Shoppingtouren, die Freizeitaktivitäten oder Feste sind, in Weissensee sind Sie bestens aufgehoben.

Im Winter wie im Sommer machen die Wanderungen durch die faszinierende Landschaft einfach Spaß. Von oben einmal den Blick ins Tal zu werfen und bezaubernde Impressionen mitzunehmen, das gibt es wohl kaum anderswo. Skipisten und Loipen, Sessellifte und Seilbahnen, Schneeschuhwandern oder Nordic Walking, Kutschfahrten oder Reiten, es ist für jeden Urlauber etwas Passendes dabei.

Besonders für Ruhebedürftige ist das Fischen ein wahrer Seelenschmaus, allerdings benötigen die Touristen für den Weissensee eine Sondergenehmigung, die aber beim Ortsamt zu bekommen ist. Nicht zu umgehen ist der Naturpark Weissensee. Dieses Landschaftsschutzgebiet hat eine exklusive Bedeutung. Nicht umsonst hat Weissensee den Europäischen Preis für die Umwelt und den Tourismus verliehen bekommen.

Die Pflege von Mensch und Natur liegt den Bürgern hier besonders am Herzen. Fühlen Sie sich wohl in einer Landschaft, die von unberührter Natur bis hin zu den Festlichkeiten einzigartig ist.