Länder Guide Wildkogel

Wildkogel, im Sommer wie im Winter das perfekte Urlaubsparadies für jeden, der die Natur liebt und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung als Bereicherung für die schönsten Tage des Jahres sieht.

Skilaufen im Winter, Wandern im Sommer und viel Sehenswertes im Umfeld von Wildkogel sorgen für einen unvergesslichen Urlaub. In der Umgebung von Wildkogel findet man attraktive Hotels, doch viele Urlauber möchten ungestört bleiben und bevorzugen das Wohnen in einer der vielen Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Wildkogel.

In den Orten Neukirchen und Bramberg und in der Umgebung findet man Ferienhäuser in Wildkogel und Ferienwohnungen in Wildkogel in unterschiedlichen Ausstattungen von landestypischer Einrichtung bis zu hochmodern gestalteten Innenräumen. Seine Unterkunft in Wildkogel kann, wer mag, gleich online buchen.

Aktivitäten und Sehenswertes in Wildkogel
Die Umgebung von Wildkogel hält im Sommer wie im Winter zahlreiche Attraktionen für den Urlauber bereit, oftmals im Paket mit der Ferienwohnung enthalten. Beliebt sind Fackelausflüge inklusive Schnapsverkostung für die Erwachsenen. Für die kleinen Feriengäste werden Abenteuertage, oftmals beaufsichtigt, angeboten. Ein Naturschauspiel bietet die Fahrt mit der weltberühmten Wildkogelbahn auf den Berg oder ins Tal. Die Aussicht, die man dabei genießt, gehört zu den Höhepunkten eines Urlaubs in Wildkogel.

Bei schlechtem Wetter stellt das Nationalpark-Zentrum Hohe Tauern in Mittersill eine echte Alternative zum Outdoor-Vergnügen dar. Hier betritt der Besucher eine alpine Abenteuerzone rund um den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner, geschützt vor unerwarteten Witterungsschwankungen.

Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist die Besichtigung der größten Eishöhle der Erde, auch Eisriesenwelt genannt, in Werfen gelegen. Wer sein Glück herausfordern möchte, kommt zum Goldwaschen ins Rauriesertal. Atemberaubend sind die Krimmler Wasserfälle, mit ihren 380 Metern Tiefe die größten in Europa.

Im Mineralienmuseum Wald werden auch Nichtinteressierte eine gewisse Vorliebe für die Vielfalt der Mineralien entwickeln, spannend für Kinder und Erwachsene.

Wandern in Wildkogel
Wer ins Salzburger Land reist, wird ein begeisterter Wanderer sein. Die Möglichkeiten zum Wandern sind vielfältig und abhängig von der Kondition des Einzelnen. Fast schon Denkmal-Charakter hat der berühmte Goetheweg mit niedrigem Schwierigkeitsgrad. Er beginnt am Gasthaus Rechtegg und führt über sieben Stationen, gekennzeichnet durch Tafeln, die auf künstlerische Weise die Entwicklung einer Pflanze darstellen, zum Ziel, Trattenbachalm bzw. Filzenschartenmoos.

Neben dem Smaragdweg, auf dem der Urlauber die Schönheit der Natur und die Mineralogie des Habachtales entdeckt, überrascht die Gegend im Nationalpark Wildkogel mit zahlreichen weiteren Themen- und Wanderwegen, die jede Wanderung kurzweilig werden lassen.