Länder Guide Salzkammergut

Das Salzkammergut ist eine seenreiche Landschaft in Oberösterreich. Die Region erstreckt sich von der Steiermark bis nach Salzburg. Ferienhäuser Salzkammergut können in verschiedenen Orten an einem der 76 unterschiedlichen Seen liegen. Jeder See wartet mit anderen Erholungsmöglichkeiten auf, wie Baden und Segeln für Aktive oder Solebäder für Entspannungssuchende.

Seen über Seen
In St. Gilgen am Wolfgangsee befindet sich ein besonderes Kunstdenkmal, die über 800 Jahre alte Wahlfahrtskirche St. Wolfgang mit gotischem Hochaltar. 1893 wurde die dampfbetriebene Zahnradbahn zum Schafberg (1.783 Meter) in Betrieb genommen. Ein vielfältiges Sportprogramm mit Tauchen, Angeln, Segeln und Wasserski an Naturstränden wird hier geboten.

Der Mondsee ist der wärmste See der Region Ferienhäuser Salzkammergut. Auf dem Wasser und an Land kann ein Urlaub aktiv verbracht werden. 15 Golfplätze stellen eine Besonderheit dar. Das Freilichtmuseum mit Rauchhaus-Nachbauten in traditioneller Bauweise oder das Phalbaumuseum, dass in die urgeschichtliche Mondseekultur einführt, sind sehenswert.

Der Attersee ist der größte Alpensee in Österreich. Bootsverleih, Segeln und Surfen sind neben Baden im sauberen Wasser möglich. Dieser See eignet sich auch für Tauchausflüge in die Unterwasserwelt. An verschiedenen Stationen kann den Spuren des Künstlers Gustav Klimt gefolgt werden, der sich in dieser Region aufhielt.

In Gmunden am Traunsee gibt es einen wahren Kulturschatz. Das Renaissance-Rathaus mit Keramikglockenspiel und zahlreiche Schlösser sind einen Besuch, während eines Urlaubs in Ferienwohnungen Salzkammergut, wert. Auf einer künstlichen Insel, die nur über eine Holzbrücke erreicht werden kann, befindet sich das Seeschloss. Der Kammerhof befasst sich mit der, für die Region wichtigen, Geschichte des Salzes und der Gmundener Keramik. Eine Sammlung Meißner Porzellans rundet das Kulturangebot ab. Heilbäder und Wassersport erfreuen sich hier großer Beliebtheit. Eine Fahrt mit Gisela, einem Schaufelraddampfer, sollte nicht versäumt werden.

Abseits der Seen
Es lockt auch die Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein, die von der UNESCO zum Natur- und Weltkulturerbe erklärte wurde. In den Salzwelten in Bad Goisen wird Entspannung und Wellness großgeschrieben. Von Obertraun hat man einen wunderbaren Blick auf das Dachsteinmassiv.

Aber noch vielmehr locken hier die vielen Höhlen. Zum Beispiel die Mammuthöhle, die auf mehreren Etagen 300 Meter tief in die Erde reicht. Beeindruckend ist auch die Dachstein Rieseneishöhle. Durch sickerndes Wasser und kalte Luft bildet sich immer wieder neues Eis an den Wänden zu wundersamen Gebilden, die selbst im Sommer nie ganz dahinschmelzen.

Wer sich für Kirchenbauten interessiert, wird in Bad Aussee seine wahre Freude haben. Die Spitalskirche aus dem 14. Jahrhundert und die Pfarrkirche zum Heiligen Paulus aus dem 15. Jahrhundert sind architektonische Zeugen ihrer Zeit. Das Heimatmuseum ist im gotischen Kammerhof untergebracht.

Aber damit ist bei Weitem noch nicht genug. Romantische Fahrten mit der Pferdekutsche, Radfahren, Wandern und Skifahren umgeben vom überwältigenden Alpenpanorama sind im Salzkammergut ebenso möglich. Urlaub in Ferienwohnungen Salzkammergut können so abwechslungsreich sein.