Länder Guide Seefelder Plateau

Das Seefelder Plateau liegt idyllisch zwischen Wettersteingebirge, Karwendelgebirge und Mieminger Berge und ist eines der schönsten Urlaubsgebiete Österreichs. Seitdem in der dortigen Region die Olympischen Wettkämpfe in Langlauf und Nordischer Kombination ausgetragen wurden, präsentiert sich das Gebiet auch als Olympiaregion Seefeld.

Das Plateau liegt auf einer Höhe von ca. 1200 m und besteht aus den Orten Seefeld, Leutasch, Mösern, Reith und Scharnitz. Die Hochebene ist eine der wenigen Regionen, die sowohl im Winter als auch im Sommer Saison haben. Hier wird dem Gast in jeder Jahreszeit etwas geboten. Zahlreiche Ferienhäuser Seefelder Plateau stehen den Urlaubern zur Verfügung und heißen sie mit der typischen Tiroler Freundlichkeit willkommen. Von einfachen aber gemütlichen Wohnungen im Landhaus-Stil bis zu eleganten Ferienwohnungen Seefelder Plateau wird dem Gast alles geboten, um sich wohl zu fühlen.

Die Seefelder Olympiaregion ist etwas ganz Besonderes. Die Landschaft und die Berge sind wunderschön und die Orte haben sich trotz der steigenden Besucherzahlen den Charme kleiner Bergdörfer erhalten. Dennoch spürt man, besonders in der Wintersaison in Seefeld, das Flair des mondänen Skiortes mit seinen Geschäften, Cafés, Kneipen und Restaurants. Genau dieser Gegensatz von gemütlicher Behaglichkeit und Weltoffenheit macht die Attraktivität der Gegend aus.

Im Winter laden Pferdeschlitten zu romantischen Fahrten durch den Schnee ein. Im Sommer sind es Kutschen, in denen die Gäste durch die Landschaft gefahren werden.

Das Seefelder Plateau ist durch seine Lage sehr schneesicher. Im Notfall gibt es in den zwei Skigebieten, Gschwandtkopf und Rosshütte, Beschneiungsanlagen. Berühmt ist die Region für ihre idealen Langlaufbedingungen. Die präparierten Loipen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen sind ein Paradies für Langläufer. Skischulen bieten Kurse sowohl für Langläufer, als auch für Abfahrtsski und Snowboard. Mehrere Rodelbahnen in den verschiedenen Orten oder die Eislaufbahn in Seefeld bringen Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie.

Aber auch im Sommer ist das Seefelder Plateau attraktiv für den Urlaub. Es gibt herrliche Wanderwege, die Möglichkeit an Nordic Walking Kursen teilzunehmen oder an einem der Seen sich zu sonnen und schwimmen zu gehen. Die neueste Attraktion, sowohl im Winter als auch im Sommer, sind Segway-Touren durch die gesamte Olympiaregion Seefeld.

Interessante Ausflugsziele sind beispielsweise die Geisterklamm und das Ganghofermuseum in Leutasch, die Friedensglocke in Mösern, der Steinkreis in Seefeld oder der Bienenlehrpfad in Reith.

Ein Urlaub am Seefelder Plateau ist für Jung und Alt, für Familien, Paare und Singles attraktiv. Hier wird mit außergewöhnlicher Gastfreundschaft eine Vielfältigkeit geboten, die dafür sorgt dass sich jeder Urlauber wohlfühlt und seine Ferien in vollen Zügen genießen kann.