Länder Guide Klopeiner See

Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten
Zu den vielen Sehenswürdigkeiten, die es in der Region Klopeiner See gibt, gehört auch der Märchenwald. Dieser befindet sich in St. Kanzian und eignet sich für die ganze Familie. In den Märchenhäusern werden viele Geschichten erzählt und es kann ein Rundgang durch den Park unternommen werden.

Wer in diese Region reist, sollte Bad Eisenkappel nicht auslassen. Hier befindet sich die größte Tropfsteinhöhle Europas und ein ausgezeichnetes Wanderparadies. Von hier aus erreicht der Besucher Globasnitz, Luschasattel und das Naturschutzgebiet Trögerner Klamm.

In Neuhaus erwartet den Besucher noch unberührte Natur mit vielen Wanderwegen. Besonders schön ist die Hängebrücke Santa Lucia, von woaus der Reisende einen traumhaften Blick auf die Region erhalten kann. In Völkermarkt existieren Bergbaustätten, die zu früheren Zeiten genutzt wurden. Darüber hinaus ist die Stadt ein Shoppingparadies, wo alles angeboten wird, was der Tourist braucht.

In St. Kanzian, direkt am Klopeiner See gelegen, liegt der wärmste Badesee Europas. Hier werden unzählige Ferienerlebnisse angeboten, die sich für die ganze Familie eignen. In der Nähe wurden Spuren von keltischen Siedlern entdeckt, so dass vermutet wird, dass sich hier einst das Königreich Noricum befand.

Sport und Freizeitmöglichkeiten
Der Klopeiner See ist ein wahres Wanderparadies, wo es viele Ferienwohnungen Klopeiner See und Ferienhäuser Klopeiner See befinden. Die Wanderwege haben eine Länge von über 800 Kilometer und befinden sich auf Höhenlagen zwischen 440 und 2.100 Metern. Die Routen führen an Kalkfelsen, Tropfsteinhöhlen und Kletterwänden vorbei und sind sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet.

Wem das zu anstrengend ist, kann sich vor Ort auch ein Fahrrad leihen. Besonders interessant dürfte die gemütliche "Drei-Seen-Tour" sein, die sich in der Region Klopeiner See befindet. Ein schönes Ausflugsziel ist der Golfpark Klopeiner See. Diese Golfanlage wird von den Steiner Alpen und den Südalpen umrandet. Der Platz besitzt breite Fairways, die von Anfänger und Profis genutzt werden.

Naturparks und Naturschutzgebiete
Das Naturschutzgebiet Sablatnigmoor befindet sich in der Nähe der Gemeinde Eberndorf und ist über 100 Hektar groß. Hier haben viele Tier- und Pflanzenarten ein zu Hause gefunden. Das Moor ist ein Quell- und Durchströmungsmoor, welches unterschiedliche Vegetationszonen aufweist.

In der Nähe des Trögerner Klamm liegt das Naturreservat Potok. Dieses wurde im Jahr 1979 gegründet und ist ein Schutzgebiet, welches die Artenvielfalt des Waldes schützen soll. In der Region gibt es keine wirtschaftliche Nutzung, es wird nur auf den Wildbestand geachtet. Das 114 Hektar große Gebiet ist in zwei Waldgebiete unterteilt, wo Schwarzkiefern und Blumeneschen keine Seltenheit sind. In der näheren Umgebung können Ferienwohnungen Klopeiner See und Ferienhäuser Klopeiner See gemietet werden.