Länder Guide Graz

Graz – Alt und Neu in Harmonie
Graz ist nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Landeshauptstadt der Steiermark wurde 2003 sogar zur Weltkulturstadt ernannt und wenige Jahre später von National Geographic Traveller in die Top 5 der bedeutendsten historischen Ziele Europas gewählt, unter anderem wegen der "guten Integration von Alt und Neu".

Graz hat so viel Sehenswertes, dass es sich lohnt einige Zeit dort zu verbringen und für alle, die auch im Urlaub ihr eigenes Zuhause wünschen, gibt es Ferienwohnungen Graz und Ferienhäuser Graz.

Die Stadt hat sowohl eine weit zurückreichende Geschichte, als auch in den letzten Jahren viel in moderne Architektur investiert. Somit erscheint das Stadtbild als eine Fusion aus Bauwerken verschiedener Epochen vom Mittelalter bis ins moderne 21. Jahrhundert. Ein Beweis dafür sind auch die beiden Wahrzeichen der Stadt, der Uhrenturm und das Kunsthaus. Der Uhrenturm liegt in der Altstadt und wurde als eigentlicher Wehrturm errichtet.

Das neue Graz hingegen wird durch die eindrucksvolle Architektur des Kunsthauses repräsentiert, das 2003 erbaut wurde. Das blaue, blasenförmige Gebäude ragt wie von einer anderen Welt zwischen den roten Dächern der Stadt hervor. Hier finden Ausstellungen für zeitgenössische Kunst statt. Auch in der Dunkelheit ist das Bauwerk einen Besuch wert, da die Fassade von über 900 ringförmigen Lampen individuell ausgestrahlt werden kann und damit selber zu einem Kunstwerk wird.

Die Altstadt Graz liegt im Zentrum von Graz und ist seit Ende des 20. Jahrhunderts bei der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet. Das Herz der Altstadt ist der Schlossberg mit den Überresten der alten Festung. Sie wurde niemals eingenommen und zählt somit zur stärksten Festung der Welt. Drumherum reihen sich gotische Kirchen wie z. B. die Domkirche St. Ägidius oder auch einfach nur Grazer Dom genannt, in die Gassen des Altstadtbildes ein.

Ebenfalls eingeschlossen in das Weltkulturerbe wurde vor kurzem das Schloss Eggenberg im Westen von Graz. Es ist mit seiner imposanten Anlage das größte, barocke Schloss der Steiermark. Nicht nur die prunkvollen Räumlichkeiten sind einen Besuch wert, sondern auch die außergewöhnlich schöne Parkanlage, die mittlerweile unter Denkmalschutz steht.

Graz lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die Straßen und Gassen ein. Die Stadt bietet umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten. Ob in der Herrengasse nach der neusten Mode Ausschau halten oder auf der Kunstmeile Sackstraße in einem der vielen Antikläden bummeln. Graz bleibt auch beim Thema Einkaufen seiner Verbindung aus Alt und Neu treu.

Wer zwischen seinen Stationen lieber die wunderschönen Außenfassaden der Stadt bequemer genießen möchte, kann sich in den vielen Bussen und Straßenbahnen der Stadt fortbewegen.