Länder Guide Weinviertel

Eine Übernachtung in den Ferienwohnungen Weinviertel führt Urlauber nach Niederösterreich. Das Weinviertel erstreckt sich zwischen der Donau und der Grenze zu Tschechien, nördlich der österreichischen Metropole Wien.

Der Manhartsberg trennt das beschauliche Weinviertel vom benachbarten Waldviertel. Das Weinviertel genießt Bedeutung als größtes Weinanbaugebiet Österreichs. Auf Weinführungen und bei Verkostungen oder Weinfesten können Touristen sich von der Qualität der angebauten Reben und den daraus gekelterten Weinen Zweigelt, Weißburgunder oder Grüner Veltiner überzeugen. Wer Ferienhäuser Weinviertel in Korneuburg bewohnt, reist in das westliche Weinviertel. Die Stadt wird von schmucken Bürgerhäusern beherrscht. Neben dem Stadtturm aus dem 15. Jahrhundert verdient auch die Augustinerkirche Beachtung.

Wanderungen lohnen auf den Bisamberg. Als beliebtes Ziel gilt der Aussichtspunkt Elisabethhöhe. Gemütliche Spazierwege führen zu Burg Kreuzenstein, welche nach mittelalterlichem Vorbild Anfang des 20. Jahrhunderts wieder aufgebaut wurde und wertvolle Kunstschätze beherbergt.

Vielfältige Unterkünfte im Weinviertel lassen sich auch in Hollabrunn finden. Die Stadt verfügt über ein sehenswertes Heimatmuseum und mit “Mozarts Pinkelstein” über eine wahre Kuriosität. Schloss Schönbrunn wurde 1717 als Sommersitz der Schönbrunner Grafen errichtet. Die komplett restaurierte Anlage befindet sich in Familienbesitz. Im Schlosspark können Urlauber auf dem Golfplatz ihr Geschick beweisen.

Der Weinort Wolkersdorf wird von einem Wasserschloss beherrscht. Auf Wunsch werden Führungen durch die historischen Kellergassen des Ortes angeboten. Aktivurlauber haben in Wolkersdorf die Wahl aus Tennis, Kegeln, Beachvolleyball oder Croquet. In der warmen Jahreszeit lädt das Freibad zum Verweilen ein.

Die Ferienwohnungen Weinviertel in Mistelbach geben Gelegenheit, das östliche Weinviertel für sich zu entdecken. Das Stadtbild wird bestimmt von der gotischen Pfarrkirche St. Martin und einem barocken Schlösschen, welches ein Heimatmuseum beherbergt. Nordwestlich des Städtchens befindet sich Schloss Asparn, wo ein Urgeschichtsmuseum zur Besichtigung einlädt. Mehr als 3.000 Exponate geben einen Überblick über die geschichtlichen Anfänge des Weinviertels. Im Schlosspark kann ein Freilichtmuseum besucht werden. Auf dem großzügigen Areal wurde eine Vielzahl an prähistorischen Bauten rekonstruiert.

Wer Ferienhäuser Weinviertel in Laa bucht, übernachtet in einem historischen Städtchen unweit der Grenze zu Tschechien. Laa ist von einer mittelalterlichen Befestigungsanlage umgeben. In der Burg aus dem 15. Jahrhundert können Sie das erste österreichische Biermuseum besuchen. Im August werden Urlauber in Laa Zeuge des stimmungsvollen Zwiebelfestes. Als Besuchermagnet im Weinviertel gilt das Museumsdorf Niedersulz. In dem größten Freilichtmuseum Niederösterreichs wird das Dorfleben in vergangener Zeit anschaulich dargestellt. Sie können über den Dorfplatz bummeln, das historische Wirtshaus besuchen oder die Haustiere auf den Bauernhöfen und die bunte Pflanzenpracht in den Bauerngärten bewundern.