Länder Guide Wien

Wien erwartet Sie zu Kunst und Genuss. Die mitteleuropäische Unterhaltungsmetropole präsentiert sich aufregend und kreativ mit Musicals und Ausstellungen. Aktuell mit Kunst im MuseumsQuartier.

Romantische Nostalgie & aktueller Hype
Es gibt viel zu sehen. Vom gotischen Stephansdom über die imperiale Hofburg bis zur Jugendstilpracht der Secession, vom prächtigen Barockschloss Schönbrunn über das Kunsthistorische Museum bis zur aktuellen Architektur im MuseumsQuartier.

Wiener Nightlife - Wiens Szene boomt
Unzählige neue Bars und Beisln, Veranstaltungslokale und "In"-Treffs sind in den letzten Jahren entstanden. Die diversen Nightlifeszenen haben ganze Stadtviertel "erobert" und neue belebt, wie etwa den Gürtel. Und es zeigt sich immer mehr: Egal ob in den gutbürgerlichen inneren Bezirken oder in vorstädtischen Regionen, spannendes Nachtleben findet in der ganzen Stadt statt.

Kunst am Abend
Wiens Museen wünschen eine gute Nacht. Von der neuen Albertina bis zum Haus der Musik - Zahlreiche Wiener Museen halten ihre Pforten auch bis spät in den Abend für Besucher offen.

Ob Bruegel-Gemälde, Kunsthandwerk vom Mittelalter bis heute oder Klimts "Beethovenfries": Fast alle großen Wiener Museen bieten Besuchern zumindest einen Abend pro Woche die Möglichkeit, das Haus und seine Sammlungen auch nach Einbruch der Dunkelheit zu genießen. Die neue Albertina zum Beispiel hat jeden Mittwoch bis 21 Uhr geöffnet, das Kunsthistorische Museum und das Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien jeden Donnerstag bis 21 Uhr, das Leopold Museum jeden Freitag bis 21 Uhr. Das MAK macht jeden Dienstag Programm bis Mitternacht und im Haus der Musik können Sie jeden Tag bis 22 Uhr in Klangabenteuern schwelgen.

Weitere Museen und Ausstellungshäuser mit Abendöffnung: Kunsthalle Wien, BA-CA Kunstforum, Secession, Künstlerhaus, Sammlung Essl, Naturhistorisches Museum, Architekturzentrum Wien, Jüdisches Museum Wien, Generali Foundation, Technisches Museum und Österreichisches Theatermuseum.