Länder Guide Piazzogna

Berge, Seen und eine reichhaltige Flora und Fauna, das sind die Zutaten, die die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen lassen. Die Schweiz steht für Erholung pur, hier findet man die nötige Ruhe und hat bei Bedarf eine Stadt in direkter Nähe. Schöner kann ein Aufenthalt kaum sein.

Der Lago Maggiore hat wunderschöne Ecken zu bieten, entlang des Ufers bekommen Urlauber herrliche Ausblicke geboten. Im italienischsprechenden Kanton Tessin befindet sich der Ort Piazzogna, ein kleines Dorf, das sich in den Sommermonaten zu einem echten Highlight entpuppt. Temperaturen um die 30 Grad Celsius sorgen für herrliches Urlaubsfeeling, die Umgebung lädt zum Wandern und Radfahren ein.

Ganz in der Nähe steht die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso, das Bauwerk thront förmlich über der Stadt und ist schon von weitem sichtbar. Der Bau der Fassade reicht ins 19. Jahrhundert zurück, Renaissance-Elemente sind allerorts sichtbar. Das Innere ist prunkvoll gestaltet und gibt zahlreiche Gemälde preis.

Benachbart trifft man auf Vira und einen wunderschönen Fischereihafen, daneben können Gäste die Kirchen Santa Maria Maddelena und San Pietro besichtigen.

Von hier aus gelangt man auch auf den Hausberg von Locarno, eine Seilbahn bringt die Besucher auf eine Höhe von über 1.300 Metern. Der Ausblick ist überragend.

Am Fuße der Anhöhe liegt Locarno, eine kleine Gemeinde am Ufer des Lago Maggiore. Das Stadtzentrum ist von der Piazza Grande geprägt, hier findet man Restaurants und diverse Einkaufsmöglichkeiten. Sehenswertes Highlight ist das prachtvolle Castello Visconteo, eine riesige Burganlage aus dem 12. Jahrhundert.

In nur wenigen Minuten erreicht man die Kirche Santa Maria degli Angeli auf dem Berg Monte Tamaro. Das Bauwerk ist vollkommen gegenteilig, sie sieht fast futuristisch aus. Ihre ungewöhnliche Form erinnert an eine riesige Glocke. Ein Aufenthalt wird mit einem fantastischen Panorama gekrönt, ein ansässiges Restaurant sorgt darüber hinaus für kulinarische Hochgenüsse.

Will man die Natur des schweizerischen Urlaubsortes Piazzogna näher unter die Lupe nehmen, muss man eine der beiden Inseln besuchen, die sich im Lago Maggiore befinden. Mittels einer Bootsverbindung ist eine reibungslose Überfahrt möglich, selbst um Verpflegung braucht man sich nicht zu kümmern.

Schönstes Tal der Region ist das Maggiatal, ein herrliches Paradies für Trekkingfans. Selbst Rafting ist hier möglich.

Ein Ausflug zum benachbarten Stausee Lago di Vogorno gestaltet sich nicht weniger interessant. Die Staumauer des Gewässers kommt auf eine Länge von 380 Metern, daneben ist sie 220 Meter hoch. Hier wurden einst berühmte Szenen für einen Film-Klassiker gedreht. Aus diesem Grund werden am Lago di Vogorno Bungee-Sprünge angeboten, um es dem Helden des Films nachzumachen. Ein Sprung aus luftigen Höhen wird jedenfalls lange im Gedächtnis bleiben.