Länder Guide Ascona

Urlauber, die Ferienhäuser oder Ferienwohnungen Ascona gebucht haben, dürfen sich auf einen unvergesslichen Aufenthalt in einer der schönsten Regionen der Schweiz freuen.

Der bezaubernde Ort Ascona mit seinen 5.000 Einwohnern befindet sich am berühmten Lago Maggiore. Die ehemalige Künstlergemeinde kann insbesondere während der Sommermonate hoher Besucherzahlen vorweisen. Besonderer Beliebtheit sowohl bei den Touristen als auch bei den Einheimischen erfreut sich die Uferpromenade, die zu den schönsten der Schweiz zählt. Hier können Urlauber während eines langen Spaziergangs den herrlichen Lago Maggiore sowie wunderschöne Yachten bestaunen.

Urlauber, die Ferienwohnungen oder Ferienhäuser Ascona gebucht haben, werden genügend Zeit haben die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Gemeinde sowie der Region zu erkunden. Zu den schönsten Attraktionen zählt zweifellos der berühmte Berg Monte Verita. Dieser wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Aussteigern, Künstlern und Intellektuellen bewohnt. Zu der letztgenannten Gruppe zählen berühmte Schriftsteller wie beispielsweise Hermann Hesse oder Max Frisch.

Viele Werke der Künstler können Touristen heute im Museum Epper und dem Museum für moderne Kunst bestaunen. Das Museum Epper zeigt fast ausschließlich Werke aus dem Leben des expressionistischen Malers Ignaz Epper. Das Museum für moderne Kunst, welches sich im Palazzo Pancaldi befindet, zeigt hingegen Gemälde und Skulpturen lokaler und internationaler Künstler.

Eines der Wahrzeichen Asconas ist die wunderschöne Basilika SS. Pietro e Paolo. Dieses architektonische Meisterwerk wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut und beeindruckt unter anderem mit einem herrlichen Kirchturm. Im Inneren des Gotteshauses können Besucher verschiedene Gemälde von Giovanni Serodine bewundern. Serodines Wohnhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Basilika und ist insbesondere für seine reich verzierte Außenfassade bekannt.

Nicht minder interessant gestaltet sich eine Besichtigung des Collegio Papio, welches sich direkt neben der Kirche Santa Maria della Misericordia befindet. Der sehr schön angelegte Innenhof des Collegio Papio lädt zum Verweilen und Träumen ein. In den Innenräumen der Kirche befinden sich zahlreiche Fresken, die zum Teil älter als 600 Jahre sind.

Ascona bietet seinen Gästen auch ein großes Freizeitangebot. Insbesondere Familien sollten einen Tag im öffentlichen Strandbad Bagno Pubblico einplanen. Des Weiteren eignet sich der Lago Maggiore hervorragend zum Wasserski, Tauchen oder Segeln. Golfspieler dürfen sich auf dem anspruchsvollen Golfplatz auf dem Delta von Ascona versuchen. Die Region eignet sich auch ausgezeichnet für lange Wanderungen und Radtouren.