Länder Guide Val d'Anniviers

Ganz im Süden der Schweiz liegt das französisch - deutschsprachige Skigebiet Val d'Anniviers im Kanton Wallis.

Südlich der Rhone, umgeben von grandiosen Alpen, findet man das traditionsreiche Tal. Die familienfreundlichen Ferienhäuser Val d'Anniviers bieten das ganze Jahr über Übernachtungsmöglichkeiten an. Zusätzlich stehen dem Urlauber zahlreiche Ferienwohnungen Val d'Anniviers zur Verfügung.

Im Sommer wie im Winter ist Val d'Anniviers ein beliebtes Ferienziel. Lassen sie sich von tief verschneiten Landschaften im Winter verzaubern und genießen sie im Sommer die atemberaubende Naturkulisse.

Im Winter bietet Val d'Anniviers ihnen gleich vier verschiedene Skigebiete. Dazu gehören Grimentz, Saint Luc-Chandolin, Vercorin und Zinal. Die Skisaison ist von Anfang Dezember bis Ende April und umfasst insgesamt 230 km Pisten.

Zinal, der Urlaubsort inmitten einer rauen Berglandschaft, ist für Familien wie für Sportler geeignet. Hier bieten sich sehr viele Freizeitmöglichkeiten an. Im Winter präsentiert Zinal wunderschöne Skigebiete mit Schneegarantie. Die Sonne scheint direkt ins Tal und sorgt für einen fantastischen Blick. Die Pisten sind für Skifahrer, sowie für Snowboarder ideal. Abseits der präparierten Pisten kann der geübte Skifahrer auch Tiefschneefahren. Durch unberührte Schneelandschaften zu fahren, ist ein ganz exklusives Erlebnis.

Im Sommer können sie schwimmen, Tennis spielen, wandern und golfen. Beliebt ist das Schweizer Tal auch bei Mountainbikern, die anspruchsvolle Routen suchen. Wer noch genug Kraft hat, kann sich an den Kletterwänden austoben oder beim Bungeespringen den Abhang runter springen. Idyllische Berghütten laden zum erholen und entspannen ein. Eine wirklich ursprüngliche Landschaft erwartet den Besucher mit einem ganz besonderen Charme.

Das Bergdorf Vercorin liegt auf einer Höhe von 1330 m und ist berühmt für seinen fantastischen Panoramablick. Es liegt inmitten eines Naturschutzgebietes. Die liebevoll eingerichteten Ferienhäuser Val d'Anniviers in diesem traditionellen Dorf, sind äußerst beliebt. Das atemberaubende Skigebiet liegt fast vor ihrer Haustür.

Eindrucksvoll sind die Viertausender, die mit ihren Bergspitzen eine grandiose Kulisse bilden. Durch das weitläufige Skigebiet sind Schlangen an Skiliften unbekannt. Großzügige Pisten ermöglichen entspannte Abfahrten bei Sonnenschein. Ein weiterer Pluspunkt sind die abwechslungsreichen Routen, die für den Anfänger aber auch dem fortgeschrittenen Skifahrer geeignet sind.

In Val d'Anniviers können sie die typischen alten Holzhäuser bestaunen, die immer noch gut erhalten sind. Das größte Angebot an Pisten finden sie in dem kleinen Ort Saint Luc-Chandolin, während Grimentz eher beschaulich wirkt. Dafür lockt Grimentz ebenfalls mit Abfahrten aller Schwierigkeitsgraden.

Die Besonderheit von Val d'Anniviers ist, dass ihnen mit einem Skipass ein ganzes Skigebiet zur Verfügung steht. Es lohnt sich, alle Dörfer mit ihren Besonderheiten zu entdecken!