Länder Guide Thunersee

Thunersee - Eine Perle im Berner Oberland
Auf Entdeckungstour gehen, sportlich Entspannen oder einfach die Seele baumeln lassen, dies alles bedeutet Urlaub in der Region Thunersee im Berner Oberland. Ob Sommer oder Winter - langweilig wird es hier nie!

Schlossherrenträume
und exzellentes Essen in historischer Umgebung.

Bauten wie Schloss Thun, Wohnschloss Oberhofen oder Märchenschloss Schadau lassen die Gegenwart vergessen. Fantasievolle Schlossparks, erhaltener Prunk vergangener Zeiten und architektonische Meisterleistung verleiten zum Staunen und Träumen. Ebenso die Kirchen von Spiez, Einigen oder Scherzligen mit ihrer oft mehr als 1000-jährigen Geschichte. Ehrfurcht gebietend und ergreifend sind die Ahnen europäischer Baukunst.

Selbst beim Shoppen entgeht man der kulturhistorischen Anmut nicht. Das Bälliz - Shoppinginsel umarmt von zwei Seitenläufen der Aare mitten in Thun. Unzählige Läden und Lädchen reihen sich neben- und sogar übereinander. Nähe Autobahnanschluss Süd erwartet und verführt das Shoppingcenter Oberland. Diesmal ganz modern.

Von April des einen bis Januar des Folgejahres lässt sich die Region vom Schiffsdeck erleben. Motor- und Dampfschiffe bieten ihren Gästen unerwartete Ausblicke auf romantische Uferregionen und majestätische Berge. Und wieder genussvoll Speisen. Natürlich an Board. Und während sich die "Großen" in spektakulären Aussichten verlieren, erleben die "Kleinen" ihre eigenen Abenteuer in den Spielbereichen der Ausflugsschiffe.

Von Höhlenforschern und Höhenflügen
Ein Stück Weges von Stadt und See entfernt liegen die Tropfsteinhöhlen von St. Beatus. Hallen und Schluchten, bizarre Wunderwelten unter der Erde in seltsames Licht und berauschende Farben getaucht. Von März bis Oktober sind die Höhlen und das Höhlenmuseum für Gäste geöffnet. Zurück aus dem mystischen Dunkel der Höhlen locken sonnige Höhen. Paragliding - laut- und scheinbar schwerelos die Lüfte erobern und die Region aus der Adlerperspektive bewundern.

Und immer lockt der Thunersee. Er hat da so seine Tricks. Verleitet zum Windsurfen, Segeln, Tauchen, Bootfahren oder Fischen. Gelegenheiten gibt es reichlich. Auch für jene, die dem Wassersport weniger abgewinnen können. Wander- und Klettertouren, Ausflüge zu Pferd oder auf dem Fahrrad lassen den Naturpark mit seinen Mooren und wilden Verkarstungen entdecken. Beachvolleyball und Golf für die Entspannung. Bungee Jumping, Wakeboard oder Fallschirmspringen für den Adrenalinkick.

Im Winter gilt es die Alpenseewelt auf Schnee-, Schlittschuhen und Skier zu erobern. Laufen, Springen, Klettern. Auf Schnee oder Eis unterwegs sein. Curling, Schlittenfahren und Snowboarden für Liebhaber dieser Wintersportarten.

Ausgangs- und Ruhepunkt ist immer die Unterkunft. Die komfortablen und charmanten Ferienhäuser Thunersee bieten für größere Familie und kleine Gruppen Platz. Es soll eine Nummer kleiner sein? Kein Problem. Auch die gemütlichen Ferienwohnungen Thunersee erwarten ihre Gäste mit typischem Schweizer Charme.