Länder Guide Haslital-Brienz

Die Gemeinde Brienz wunderschön gelegen am Brienzer See auf 560 m ist umgeben von einer reizvollen Berglandschaft und einer faszinierenden Flora und Fauna.

Von hier aus bieten sich Ausflüge in das Berner Oberland, nach Interlaken oder Luzern, in das Freilichtmuseum Ballenberg oder die nahe gelegenen Alpenpässe gerade zu an.

In der reizvollen Region erwarten Sie wunderschöne Ferienwohnungen Haslital-Brienz aber auch eine Vielzahl Ferienhäuser Haslital-Brienz in denen Sie erholsame Urlaubstage verbringen können ob Sommer oder Winter.

Brienz, das auch als Schnitzerdorf bekannt ist, kann auf eine lange Tradition im Bereich der Holzbearbeitung zurückblicken. Noch heute befindet sich neben der Geigenbauschule auch eine eigene Schnitzerschule in dem 3000 Seelendorf. Dies spiegelt sich in den Fassaden der Häuser wieder, die reich geschmückt sind mit interessanten Holzschnitzarbeiten. Vor allem in dem wohl romantischsten Teil der Gemeinde Brienz der Brunnengasse, die weit über die Landesgrenze hinaus bekannt ist und als schönste Gasse Europas ausgezeichnet wurde. So sollten Sie sich einen Besuch des Schweizer Holzbildhauerei Museums nicht entgehen lassen.

Im Winter lädt das familienfreundliche Wintersportgebiet der nahe gelegenen Axalp alle Wintersportbegeisterten zu einer rasanten Abfahrt ein. Für all die Jenigen unter Ihnen die das Skifahren erst erlernen möchten bietet sich das Axiland an mit seinem Erlebnis- und Übungsgelände. Alle anspruchsvolleren Schneesportler werden im Skigebiet Meiringen-Hasliberg auf Ihre Kosten kommen. Einen schönen Tag können Sie aber auch ohne Bretter in der Umgebung von Brienz verleben zum Beispiel bei einer Winterwanderung durch die traumhafte Landschaft.

Im Sommer lohnt sich ein Spaziergang von den Ferienwohnungen Haslital-Brienz an die wunderschöne Seepromenade des Brienzer Sees. Bei einer erlebnisreichen Schiffsfahrt mit der Lötschberg, dem historischen Salon-Raddampfer sollten Sie die Gelegenheit nutzen und am gegenüberliegenden Ufer die Geissbachfälle besichtigen. Anschließend könnten Sie mit der Standseilbahn zu dem Grandhotel fahren und bei einer Tasse Kaffee den wunderschönen Ausblick genießen.

Nur wenige Meter entfernt von der Schiffsstation Brienz befinden sich die beiden Bahnhöfe. Von hier aus sollten Sie einen Ausflug mit der Rothorn-Bahn unternehmen, die Sie über die Planalp bis zur Rothorn Kulm auf 2244 m bringen wird. Es erwartet Sie ein fantastischer Blick auf das Alpenpanorama und das Berner Oberland.

Sehr interessant ist aber auch das Freilichtmuseum Ballenberg, in dem Wohnstuben, Kammern, Küchen und Werkstätten in originalgetreuen Häusern gezeigt werden aus der ländlichen Schweiz des 16.-19. Jahrhunderts. Nicht zu vergessen der 1896 von der Schnitzlerschule Brienz gegründete Wildpark. Ganz gleich zu welcher Jahreszeit Sie Ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser Haslital-Brienz verbringen werden die Region ist stets einen Besuch wert.