Länder Guide Surselva-Flims

Flims im Tal Surselva - Hier lohnt sich Urlaub im Sommer wie im Winter.

Die Ortschaft Flims liegt im Tal Surselva, das Teil des oberen Vorderrheins im Kanton Graubünden in der Schweiz ist. Flims wird unterteilt in die Dorfteile Fidaz und Scheia. Wer Ferienhäuser Surselva-Flims oder Ferienwohnungen Surselva-Flims bucht, kann hier einen Urlaub in einer der schönsten Gegenden der Schweiz verbringen.

In Flims selbst findet man als Sehenswürdigkeit das Gelbe Haus, das ein umgestaltetes Bauernhaus in Form einer Skulptur darstellt. Das markante Gebäude dient als Ort für Ausstellungen und Tagungen. Ebenfalls einen Besuch abstatten, kann man der Dorfkirche St. Martin, die auf eine lange Geschichte zurückblickt. Teile des Gebäudes stammen noch aus der Romanik, die letzten Renovierungen und die Zwiebelkuppel stammen aus dem Jahre 1868.

Flims ist vor allem bekannt für das größte zusammenhängende Wintersportgebiet in Graubünden, das drei Gemeinden umfasst - Flims, Laax und Falera. Hier erwarten den Urlauber auf 220 km Länge Pisten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Wer hier seinen Winterurlaub plant, kann sicher sein, dass es hier Schnee in Hülle und Fülle gibt. Erstens befinden sich Dreiviertel der Pisten auf einer Höhe von 2000 - 3000 Metern und zweitens sorgen modernste Beschneiungsanlagen dafür, dass der Urlauber seinem Skivergnügen unbeschwert nachgehen kann.

Wer es lieber gemütlicher liebt, nutzt einen der zahlreichen Winterwanderwege und genießt die schöne Landschaft oder vergnügt sich auf den Schlittenwegen, die es hier auch gibt. Eisläufer und Curlingspieler kommen auch auf ihre Kosten und können hier attraktive Angebote in diesem Bereich finden.

Auch der Sommer hat für Urlauber von Ferienhäuser Surselva-Flims oder Ferienwohnungen Surselva-Flims zahlreiche Freizeitaktivitäten zu bieten. Landschaftlich sehr reizvoll ist der Grosswald Flims mit seinen vier Seen. Der größte und beliebteste See ist der Caumasee, der eine außergewöhnliche Färbung besitzt und zum Entspannen und Erholen einlädt. Einen einmaligen Ausblick über die Rheinschlucht Ruinaulta hat man von der Aussichtsplattform Il Spir, die 380 Meter über dem Rhein liegt.

Wer sich sportlich betätigen und auch noch weiterbilden möchte, wählt einen Themen-Wanderweg aus. Am interessanten ist wohl der Parc la Mutta. Hier befinden sich 34 Megalithen, die in längst vergangenen Zeiten von Menschen aufgerichtet wurden. An dieser Stätte erfährt man allerhand Wissenswertes über die Bronzezeit und die Funktion der mächtigen Steine.

Kletterer kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Von Fidaz über den Pinut bis auf den Flimsersteig führt ein Klettersteig, der es in sich hat und für einigen Nervenkitzel sorgt.

Mit einem E-Bike kann man Strecken bis zu 130 km zurücklegen und so die beeindruckende Landschaft rund um Flims im Surselva bewundern.