Länder Guide Waadtländer Alpen

Die Waadtländer Alpen liegen östlich vom Genfersee in der Schweiz, im Kanton Waadt. Die Berge in diesem Alpenteil erreichen Höhen von über 3200 Meter. Es ist ein ideales Gebiet für Naturliebhaber und Wanderer, aber auch die Mountainbiker finden hier beste Möglichkeiten für ihren Sport. Zugleich sind die Waadtländer Alpen ein ausgezeichnetes Urlaubs-und Erholungsgebiet im Sommer und im Winter ein fantastisches Skigebiet mit allem was das Herz begehrt. Ferienhäuser Waadtländer Alpen gibt es hier in reicher Auswahl. Die Ferienorte sind sehr kinderfreundlich. Für Kinder bis 9 Jahre gibt es viele kostenlose Freizeitangebote.

Die höchsten Berge der Waadtländer Alpen sind die Les Diablerets (Teufelshörner) mit 3200 Metern, der Grand Muveran mit 3050 Metern und der Dent de Morcles mit 2970 Metern. Viele Seilbahnen bringen die Gäste auf die Berge. Vom Gipfel des Diablerets hat man einen wunderschönen Ausblick über die Alpen bis zum Mont Blanc und hinunter bis zum Genfersee. Für Paragliding sind die Gipfel herrliche Ausgangspunkte. Auf dem Les Diablerets kann man auch im Sommer gut Ski fahren.

In den Alpentälern liegen wunderschöne kleine Ortschaften und laden ein für Urlaub und Erholung. Ferienwohnungen Waadtländer Alpen kann man auch hier mieten. Der bekannteste Bade-Kurort in dieser Region ist Lavey-les-Bains, mit seinen heißen Schwefelquellen. Es ist das wärmste Thermalbad in der Schweiz. Es hat mehrere Innen-und Außenbecken mit Temperaturen von 36 Grad sowie verschiedene Sauna- und Wellnessbereiche. Ein Ort zum Relaxen.

Leysin, mit einer Höhenlage von 1200 Metern, ist ein ebenso bekannter heilklimatischer Kurort mit vielen Sanatorien. Auch mehrere große internationale Schulen gibt es hier. Der höchste Berg ist der Berneuse, 2050 Meter. Auf dem Gipfel steht das große Drehrestaurant Kuklos. Von dort hat man einen fantastischen Panoramablick von 360 Grad. In Leysin gibt es auch den größten Rodelschlittenpark von Europa. Insider sagen: Leysin ist die Perle der Waadtländer Alpen und auch hier gibt es Ferienhäuser Waadtländer Alpen zu mieten.

Ein ebenfalls sehr bekannter Ferienort mit internationalem Flair ist Villars, 1300 Meter hoch gelegen, mit einer wunderschönen Aussicht auf den Mont Blanc und zum Genfersee. Es ist ein Urlaubsziel im Sommer und im Winter und bietet viele Freizeitaktivitäten wie Reiten, Golfen, Mountainbiken und Wandern bis zum Les Diablerets.

In der Umgebung gibt es einen Aquapark, den Swiss Vapeur Park in Bouveret (ein herrlicher Miniatur Eisenbahnpark), einen Abenteuer-Seilpark in Aigle und man kann das Salzbergwerk in Bex besuchen. Schöne Ferienwohnungen Waadtländer Alpen gibt hier auch und man kann noch viel mehr entdecken.

In Les Diablerets, am Fuße des gleichnamigen Berges gibt es eine Sommer-Skipiste, - bei einer Bergwanderung zum Pic Chaussy kann man noch Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere beobachten, man kann Angeln in den Bergseen und Wildbächen, Klettern kann man am besten in der Kletterregion La Pierre du Moelle. Sehenswert sind auch die alten Holzhäuser im Ortskern von Rougemont und das aus dem 17.Jh. stammende Schloss Aigle.

Zu entdecken gibt es immer etwas in den Waadtländer Alpen, es ist ein einzigartiges Natur- Ferien- und Erholungsgebiet.