Länder Guide Genfer Seegebiet

Eine Region, vier Welten. Sie kamen, sie sahen, sie blieben: Courbet, Kokoschka, Charlie Chaplin und viele andere vor und nach ihnen. Kein Wunder: An der Riviera des Genferseegebietes verschmelzen Alpenpanorama und südliche Vegetation zu einzigartiger Harmonie.

In weitem Bogen senken sich die mit Reben bewachsenen Hänge zum Genfersee. Die Hauptstadt Lausanne hat die schönste Lage mit Aussicht auf die Hochalpen. Städte voller Leben und kleine Weindörfer verstreut entlang der glitzernden Wasserfläche. Ein Land zwischen Traum und Wirklichkeit und dennoch bodenständig: in der Ebene ausgedehnte Kornfelder und Dörfer des Bauernlandes, dazwischen mittelalterliche Städtchen mit mächtigen Schlössern. Im Norden die Jurahöhen, wo sich Himmel und Erde treffen und die Seele Raum bekommt. Im stillen Vallée de Joux intakte Natur abseits des grossen Rummels. Die Alpen des Genferseegebietes im Osten, urchige Bergwelt, saftige Weiden, Chalet-Dörfer, Gipfel und Gletscher. Sonnenterrassen für Erholungsferien und Sportabenteuer.

In den Waadtländer Alpen Gletscherabfahrten wagen, auf Langlaufskis oder Schneeschuhen über Jurahöhen streifen, City Life mit Gourmet-Erlebnissen verbinden. Im Genferseegebiet treffen drei Welten aufeinander, lassen sich Ferien ideal kombinieren.

Ausgedehnte Wälder und Hochebenen locken ins Vallée de Joux, nach St-Cergue oder Ste-Croix/Les Rasses. Lebendige Kultur und hervorragende Einkaufsmöglichkeiten kennzeichnen die Städte Lausanne, Vevey-Montreux, Nyon, Rolle, Morges, Yverdon-les-Bains. In gastfreundlichen Bergdörfern finden Sie ein breitgefächertes Wintersportangebot auf 500 km Pisten mit mehr als 200 Transportanlagen und Höhepunkten wie Igluabenteuer oder Fahrten im Heißluftballon. Vielfalt auf kleinstem Raum ist Trumpf im Genferseegebiet.