Länder Guide Riesengebirge - Isergebirge

Das Riesengebirge liegt im Nordosten Böhmens und ist mit der 1602 m Höhe Schneekoppe (Snezka) das höchste Berg im Riesengebirge. In der Tropfsteinhöhle Boskov leben noch heute Fledermäuse.

Seine Berühmtheit verdankt das Riesengebirge (Krkonose) nicht zuletzt den vielen Geschichten um den bärtigen Rübezahl. Fast der gesamte böhmische Teil ist Nationalpark und bildet mit dem polnischen Teil eines der größten Naturschutzgebiete Mitteleuropas. Dichte Wälder, Hochmoore, zahlreiche Gipfel, die angenehmen klimatischen Verhältnisse im Sommer, die gut markierten Wanderwege sowie gute Trekking- und Mountainbike-Strecken sorgen für erholsame Ferien.

Das Isergebirge mit seinen Naturschutzgebieten, Wäldern und Hochmooren ist der Trinkwasserspeicher Nordböhmens.

Der Mumlava Wasserfall und die Elbquelle sind beliebte Wanderziele.

Die Langlaufmagistrale zieht sich mitten durch das Isergebirge. Das Skispringen in Harrachov zieht regelmäßig viele Besucher an.

Sehenswürdigkeiten

  • Das Riesengebirgsmuseum in Jileminice.
  • Die Theatervorstellungen in Liberec/Reichenberg.
  • Das Freizeitzentrum Babylon in Liberec.