Länder Guide Alkmaar und Umgebung

Alkmaar ist Zentrum der Provinz Noord-Holland und eine der schönsten Städte der Niederlande. Die malerische Altstadt wird durchzogen von unzähligen kleinen Kanälen, den Grachten.

Man sollte sich Zeit nehmen für einen Bummel zum berühmten Käsemarkt. Der Alkmaarse Kaasmarkt zieht alljährlich zwischen April und September Hunderttausende von Schaulustigen in seinen Bann. Das Spektakel findet am Freitagvormittag statt und beginnt Punkt 10 Uhr. Weißgekleidete Träger mit bunten Strohhüten präsentieren die Käselaibe auf großen Holzbahren.

Im Hollands Kaasmuseum dreht sich ebenfalls alles um Käse. Anhand von Gemälden und Gebrauchsgegenständen zeigt das Käsemuseum am Waagplein Herstellung und Handel von Milcherzeugnissen im Wandel der Zeit. Wer lieber ein Bier genießen möchte, hat im Keller des Nederlands Biermuseum De Boom die Wahl unter 86 Sorten.

Kunst- und Kulturbegeisterte sind am Canadaplein am richtigen Platz. Im Zentrum von Alkmaar sorgen Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen für beste Unterhaltung. Die bequemste Art in Alkmaar Urlaub zu machen, bieten gemütliche Ferienhäuser und komfortable Ferienwohnungen. Wer rechtzeitig bucht, kann mit etwas Glück ein Häuschen im typischen Holländer Stil mieten. Manche stehen direkt an einer der Grachten. Kein Wunder, dass solche Ferienhäuser Alkmaar und Umgebung zum bevorzugten Reiseziel für Urlauber gehören, die gerne zentral wohnen. Wenige Schritte vom historischen Stadtkern entfernt genießt man Ruhe und Beschaulichkeit.

Für Naturfreunde lassen die am Noordhollands Kanaal liegenden Ferienwohnungen Alkmaar und Umgebung zum Mittelpunkt des Urlaubs werden. Von hier aus hat man nicht weit zum Ijsselmeer. Dieser Süßwassersee umfasst Teile der ehemaligen Zuiderzee. Die eingedeichte Meeresbucht zwischen der westfriesischen und nordholländischen Küste ist ein beliebtes Urlaubsziel. Bei einem Tagesausflug zur Insel Texel kann man die schöne Landschaft genießen.

Möchte man mehr über die einmalige Tier- und Pflanzenwelt im Wattenmeer erfahren, empfiehlt sich ein Besuch im Naturkundemuseum Ecomare.

Wer die offene Nordsee bevorzugt, fährt von Alkmaar zehn Kilometer bis zum Strand bei Egmond aan Zee. Gleich hinter dem beliebten Badeort beginnt das Noordhollandse Duinreservaat. Dieses autofreie Naturschutzgebiet gilt als Refugium für Wanderer, Reiter und Radfahrer.