Länder Guide Delft und Westland

Wenn Sie Ferienhäuser Delft und Westland mieten, machen Sie Urlaub in einem an Sehenswürdigkeiten reichen Region. Das Feriengebiet liegt in Südholland in den Niederlanden.

Westland hat auch den Beinamen gläserne Stadt. Das bezieht sich auf die zahlreichen Gewächshäuser, die im Stadtgebiet zu finden sind. Hauptattraktion für Touristen sind die regelmäßigen großen Versteigerungen von Tomaten, Paprika und Blumen, die direkt frisch aus den Gewächshäusern angeboten werden. Besonders sehenswert ist im Ortsteil Honselersdijk das große Versteigerungshaus für Blumen von HollandFlora. Eine original holländische Blumenversteigerung ist ein beeindruckendes Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

In der Nähe können Sie ein interessantes Museum, das Westlands Museum, besuchen. Hier erfahren Sie alles über den Gartenbau und Gemüseanbau in Holland. Amüsantes Wahrzeichen von Westland ist die Kirche im Ortsteil de Lier, die fast so schief steht wie der schiefe Turm von Pisa. Wenn Sie sich für holländische Architektur interessieren, lohnt sich ein Abstecher in die Gemeinde Naaldwijk, die ebenfalls zu Westland gehört. Das beschauliche Örtchen ist ein einziges Freilichtmuseum von holländischen Bürgerhäusern aus dem 17. Jahrhundert.

Im Ortsteil Monster mit seiner gut erhaltenen Windmühle finden Sie den schönsten Strand zum Baden in Westland.

Delft ist sicher eine der schönsten und beliebtesten Städte in den Niederlanden. Ein Aufenthalt in Ferienwohnungen Delft und Westland bietet Gelegenheit, die zahlreichen Kleinodien dieser traditionsreichen Stadt ausgiebig kennenzulernen.

Der erste Weg nach Ankunft in der Stadt führt zum Wahrzeichen von Delft, der Nieuwe Kerk (neue Kirche) am Marktplatz mitten in der Stadt. Sie ist eine der größten Kirchen der Niederlande und überragt imposant die Stadt. Hier finden sich die Grabstätten der holländischen Könige, unter anderem von Königin Juliana und ihrem Mann Claus von Amsberg. Vor der Nieuwe Kerk geht es weltlich und lebendig zu.

Jeden Donnerstag ist hier großer Markt, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. In Nähe des Marktplatzes findet sich das romantische Herz von Delft, mit schönen Renaissance-Bauten, kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés.

Die zweite bedeutende Kirche in Delft ist die nur einen Steinwurf entfernte Oude Kerk (alte Kirche), wo sich das Grabmal des berühmten Malers Vermeer (Das Mädchen mit dem Perlenohrring) befindet. Von den zahlreichen Museen in Delft ist das Historische Tabakmuseum eines der originellsten. Es erinnert anschaulich an die Zigarrenherstellung in Delft. Auch ein Besuch der Königlichen Porzellanmanufaktur, wo das berühmte blauweiße Delfter Porzellan hergestellt wird, ist lohnend.

Zum Entspannen und Relaxen lädt der Botanische Garten mit mehr als 3.000 verschiedenen Pflanzen ein.