Länder Guide Flevoland

Ferienwohnungen Flevoland sind einfacher und leichter buchbar, wie man es zunächst denken würde. Die jüngste Provinz der Niederlande überrascht mit ganzjährigen Angeboten, traumhaften Radwegen durch das Polderland, über Deiche und entlang der Strände, besitzt einzigartige Wälder und eine lange Geschichte mit alten Werten, Traditionen und "Land unter".

Flevoland ist eine Provinz in den Niederlanden, welche eng in der Verbindung des sich heute bezeichnenden Ijsselmeeres steht. Ihre größten und zugleich jüngsten Städte sind Almere und Lelystad, die ältesten Gemeinden sind neben Urk auf Schokland zu finden. Dazwischen liegen rund tausend Jahre Besiedlungsgeschichte. Die Insel Schokland befindet sich seit 1995 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Ständige Sturmfluten sorgten für Zwangsaussiedlungen, bis die Insel im Meer versank. Erst mit der Errichtung des Amsteldiepdeiches und des Abschlussdeiches konnten Schokland wie auch Flevoland sprichwörtlich aus dem Meer auferstehen. Die Insel Schokland sowie die Deiche sind heute beliebte Ausflugsziele.

Die Auswahl an Ferienhäuser Flevoland ist groß, denn die Provinz eignet sich wunderbar für Familienreisen, Wanderurlaub, Gruppenreisen, Strandurlaub und Aktivreisen und setzt den Wassertourismus in den Niederlanden mit Segeln, Surfen und Wasserwandern perfekt in Szene. Viele Urlauber genießen die einmalige Lage der Ferienwohnungen in Flevoland, die einen Ausblick auf das Ijsselmeer gestatten. Das Ijsselmeer ist der größte See der Niederlande. Das Markermeer, der zweitgrößte See der Niederlande grenzt ebenfalls an Flevoland und ist gleichwohl ein Paradies für Wassersportler. Zusammen mit vielen weiteren Flevoländer Seen ist die Provinz für ihre seichten Strände bekannt. Zu den bekanntesten Stränden in Flevoland für Familienurlauber gehören der Houtribstrand bei Lelystad, das Freizeitzentrum RCN Zeewolde und für aktivere Kinder empfehlen sich der Surfstrand Ellerstrand bei Biddinghuizen und der Woldstrand bei Zeewolde.

Bei der Auswahl der Ferienhäuser in Flevoland sind die Städte dieser Provinz oft die erste Wahl. Die Städte Lelystad und Almere sind künstlich angelegte Städte, erschaffen auf einem Reißbrett. Die moderne Architektur ist nicht zu übersehen und Namen wie Musikviertel oder Filmviertel in Almere besitzen magische Anziehungskraft. Dem Städtereisenden in Flevoland werden die hölzernen Würfel (Kubus), die roten Wohntürme oder das orange Agoratheater sowie die nachempfundenen Amsterdamer Grachtenbauten in den jeweiligen Städten sofort auffallen. Darüber hinaus locken Landschaftskunstwerke wie De Aardzee von Piet Slegers in Zeewolde.

Für Kinder und Familienurlauber ist Flevoland ein Paradies. Das Freizeitangebot scheint sich hier kaum zu erschöpfen. Es locken eine Vielzahl an unterschiedlichen Themenparks. Zu den wichtigsten Freizeitparks in Flevoland zählen der Themenpark Aviodrome, der Familienpark Walibi World, die Bataviawerft, der Schmetterlingspark Vlinder Vallei und zahlreiche Indoor-Spielplätze.