Länder Guide Westfriesische Inseln

Die Ferienhäuser Westfriesische Inseln befinden sich zwischen dem UNESCO-Weltnaturerbe der Niederlande (das Wattenmeer) und einer Lebensart, wie sie friesischer kaum sein kann. Zwischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg erstrecken sich die friesischen Inseln. Die Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog zählen zu den Westfriesischen Inseln und zur niederländischen Provinz Friesland. Der Urlaub auf den westfriesischen Inseln kann ganzjährig gebucht werden. Badegäste, Strandurlauber, Segler, Surfer, Naturreisende und Familienurlauber bevorzugen jedoch den Sommer. Alle Inseln sind unter den Urlaubern sehr beliebt und entsprechend sollte man die Ferienwohnungen Westfriesische Inseln rechtzeitig und Ferienhäuser Westfriesischer Inseln lange im Voraus reservieren bzw. buchen.

Wer einmal einen Urlaub in den Ferienwohnungen Westfriesischer Inseln erlebt hat, wird bestätigen können, dass jede Insel ihren eigenen Charakter besitzt und ihre eigene Geschichte erzählt. Die Insel Texel gilt dabei als überraschend vielseitig und sie ist die größte aller Wattenmeerinseln der Niederlande. Man nennt Texel auch die Insel der Schafe und Vögel und verweist gerne auf die Gemütlichkeit der Dörfer. Neben den sechs Museen und Einblicke in die Geschichte des sogenannten "Goldenen Zeitalters der Niederlande", wo die VOC-Schiffe vor Texel ankerten, locken die Dünen, das Dünental Slufter und die Gartenwälle. Die Insel lädt zu Reiten, Wandern, Kajak und zum "Ronde om Texel", dem größten Katamaranrennen der Welt, ein.

Behaglich und ruhiger begrüßt Vlieland seine Gäste. Zwar muss der Gast hier mit der längsten Überfahrt rechnen, jedoch wird man mit einer autofreien und naturgewaltigen Ruhe in der Gemeinde Ost-Vlieland belohnt. Wer hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bucht, wird die Stille auf Wanderungen, Wattwanderungen, Radwanderungen sowie den Strand genießen wollen. Dennoch lädt Vlieland im Sommer zu Tennistunieren, Kleinkunstfestivals und zu Konzerten bei Kerzenlicht in das Kirchengebäude ein.

In Terschelling trifft man auf Natur und Kultur. Urlauber in ihren Ferienwohnungen genießen hier die Geselligkeit. Der Veranstaltungskalender ist oft prall gefüllt und spricht das Nordic Walkung, den Marathon sowie das Theater und die kreative Kunst an. Die Harlingen-Terschelling-Race verweist auf das Segeln in Terschelling. Die Marina bietet Platz für 450 Schiffe und ist zugleich Veranstaltungsort.

Die Liebhaber der Oldtimer werden ein Ferienhaus auf Ameland buchen. Von Ameland sagt man: Man kann Ameland nicht beschreiben, man muss die Insel selbst erleben. Hier liegen atemraubende Strände direkt neben Wälder und Dünen. Ameland ist für sein Nachtleben und seine Spektakel tagsüber bekannt.

Auf Schiermonnikoog steht die Natur an erster Stelle. Sie besitzt den breitesten Strand Europas. Schiermonnikoog ist ideal für einen Reiterurlaub, Segelurlaub und Wanderung.