Länder Guide Gelderland

Touristen, die Ferienwohnungen Gelderland gebucht haben, kommen in den Genuss eines Traumurlaubs in einer der faszinierendsten Regionen der Niederlande. Die Provinz Gelderland grenzt im Norden an Overijssel, im Süden an Brabant und Limburg, im Osten an Deutschland und im Westen an Flevoland, Utrecht sowie Südholland. Gelderland unterteilt sich in das nördliche Gebiet Veluwe, die östliche Region Achterhoek sowie das südliche Gebiet Betuwe. Die herrliche Provinz zählt insgesamt zwei Millionen Einwohner.

Urlauber, die eines der komfortablen Ferienhäuser Gelderland gemietet haben, können von einer Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten profitieren. Besonderes Interesse weckt regelmäßig die Stadt Arnheim, in deren Innenstadt unter anderem die Eusebiuskerk besichtigt werden sollte. Mitte des 16. Jahrhunderts fertiggestellt, beeindruckt dieses Gotteshaus mit einem mehr als 90 Meter hohen Turm sowie im Inneren mit dem Grab des geldrischen Herzogs Karl von Egmond. Ebenfalls interessant gestaltet sich ein Besuch des Niederländischen Freilichtmuseums, welches anhand verschiedener Bauwerke über die Geschichte der Provinz informiert. Urlauber, die mit ihren Kindern anreisen, sollten unbedingt Burgers' Zoo einen Besuch abstatten. Dieser beeindruckt insbesondere mit einem Safaripark sowie einem riesigen Aquarium. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Luxortheater, die Koepelkerk sowie das berühmte Teufelshaus.

Kulturell Interessierte kommen auch in der Gemeinde Heerenberg ganz auf ihre Kosten. Hier imponiert vor allem das wunderschöne Schloss Huis Bergh, welches Besucher ins Mittelalter zurückführt. Huis Bergh zählt zu den größten Schlössern der Niederlande. Im Inneren des historischen Gebäudes können Besucher zahlreiche kostbare Kunstausstellungen besichtigen.

Urlauber, die Ferienwohnungen Gelderland gebucht haben, sollten auch die Stadt Apeldoorn besichtigen. Die berühmteste Attraktion der Gemeinde ist der als Apenheul bekannte Affenzoo. Hier kommen Urlauber in direkten Kontakt mit Affen aus sämtlichen Teilen der Erde. Für Familien eignet sich zudem ein Besuch des Abenteuerparks Juliana Toren. Der Park verfügt über ein Labyrinth, eine Achterbahn, Autoscooter, eine Riesenrutschbahn, Karussel, Geisterbahn sowie ein Spukschloss.

Mit herrlichen Attraktionen weiß auch die Gemeinde Otterlo zu überzeugen. Hier ist es insbesondere der Nationalpark De Hoge Veluwe, der sich sowohl bei Einheimischen als auch bei Urlaubern größter Beliebtheit erfreut. Zur Erkundung der größten Parkanlage des Landes stehen Besuchern zahlreiche Fahrräder zur Verfügung. Bei einer Fahrt durch den Park können seltene Pflanzen und Tiere beobachtet werden.

Touristen, die Ferienhäuser Gelderland gemietet haben, sollten auf keinen Fall eine Delfinshow im Delfinarium der Stadt Harderwijk verpassen. Bei einem anschließenden Stadtrundgang können zudem die spätgotische Liebfrauenkirche aus dem 15. Jahrhundert, zahlreiche Bürgerhäuser aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie der kleine Turm Linnaeustorentje besichtigt werden.