Länder Guide Krakau

Reisende, die Ferienhäuser oder Ferienwohnungen Krakau gemietet haben, dürfen sich auf einen unvergesslichen Urlaub in einer der aufregendsten Städte Polens freuen.

Die Stadt mit ihren 750.000 Einwohnern befindet sich an der oberen Weichsel im Süden des Landes und ist ein bedeutender Industrie- und Wissenschaftsstandort. Bis Ende des 16. Jahrhunderts war Krakau die Hauptstadt Polens. Hiervon zeugen unter anderem die wunderschönen Bauwerke der Innenstadt, die sich verschiedenen Kunstepochen zuordnen lassen.

Faszinierende Sehenswürdigkeiten
Urlauber, die einen ersten Blick auf Krakau werfen möchten, sollten unbedingt den Schlossberg Wawel besuchen. Auf diesem befinden sich unter anderem die Kathedrale, das Kathedralmuseum sowie das Königsschloss. Bei einer Besichtigung der Kathedrale können Touristen die größte Kirchenglocke Polens bestaunen. Zudem bieten die Festungstürme Besuchern einen unvergleichlichen Panoramablick auf die Stadt und die Umgebung.

Zurück in der Altstadt treffen Touristen fast zwangsläufig auf den Marktplatz. Auf diesem befinden sich die St. Adalbert Kirche, der berühmte Rathausturm, die Statue des Adam Mieckiewicz sowie verschiedene interessante Museen. Die zahlreichen Restaurants und Bars machen den Marktplatz insbesondere in den Abendstunden zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Touristen.

Reisende, die Ferienwohnungen oder Ferienhäuser Krakau gemietet haben, sollten unbedingt die Bernhardiner- und Franziskanerkirche besuchen. Letztgenannte vereint barocke und neogotische Stilelemente. Dieses imposante Gotteshaus wurde Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet und nach zahlreichen kriegerischen Auseinandersetzungen sowie Bränden mehrmals wiederaufgebaut. Dasselbe gilt für die wunderschöne Marienkirche am Mariacki Platz. Seit Beginn des Baus im 13. Jahrhundert wurde die Kirche mehrfach restauriert. Besonderes Interesse der Besucher wecken regelmäßig die Kunstschätze, wie beispielsweise der Hochaltar, im Inneren des Gebäudes.

In unmittelbarer Nähe befindet sich der berühmte Matejko Platz. Auf diesem befinden sich einige der schönsten Stadthäuser Krakaus. Eine besondere Faszination geht von der Akademie der Schönen Künste aus, welche sowohl im Inneren als auch an der Außenfassade überaus prunkvoll verziert ist. Nur wenige Minuten entfernt befindet sich der Wehrturm "Barbakane". Das architektonische Meisterwerk aus dem 15. Jahrhundert gilt als eines der besterhaltenen mittelalterlichen Gebäude in Europa.

Urlauber, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser Krakau gemietet haben, sollten außerdem die bezaubernde Philharmonie, das Neue Rathaus, das Globus Gebäude sowie das Collegium Iuridicum besichtigen.