Länder Guide Beskiden

Die Beskiden sind ein Gebirge im Südwesten von Polen. Sie sind ein weniger bekanntes, doch sehr reizvolles und beliebtes Urlaubs- und Reiseziel im Sommer als auch im Winter.

Es ist ein sehr waldreiches Gebiet mit vielen Nationalparks und Bergen mit Höhen über 1000 Meter.

Bei der Stadt Nowy Sacz vereinen sich die Flüsse Dunajec und Poprad. Nowy Sacz (Neu Sandez) wurde im 14. Jh. erbaut und hat eine sehr interessante und wechselvolle Vergangenheit. Wegen ihres besonders architektonisch schönen Baustils nennt man sie auch die polnische Toscana. Schöne Ferienwohnungen Beskiden kann man hier mieten. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt für Touren in die Flusstäler von Dunajec und Popard. Diese Flusstäler haben eine besonders reizvolle Landschaft: Urzeitlich dichte Wälder, in denen es noch Bären und Wölfe gibt, wechseln sich ab mit steil aufreißenden Felsen und Schluchten, wo sich die Flüsse hindurchwinden.

Der Fluss Dunajec durchquert den Pieniny-Nationalpark. Die größte und zugleich auch spektakulärste Attraktion des Parks ist eine Floß-Fahrt auf dem Fluss, besonders am Durchbruch durch das Gebirge, mit seinen tosenden Wasserstrudeln. Es ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis und wohl auch einzigartig in Europa.

Ein anderer großartiger Nationalpark in den Beskiden ist der Babiogorski-Park. Bergwanderungen sind hier die beliebteste Freizeitgestaltung. Mit 1700 Metern ist der Babia-Gora der höchste Punkt. Von hier hat man eine prachtvolle Aussicht bis nach Krakau und auf die umliegenden Berge der Tatra und die uralten Buchenwälder in den Tälern. Mit ihren kleinen Ortschaften sind diese Täler Orte der Ruhe und Erholung. Ferienwohnungen Beskiden gibt es auch hier. Hier befindet sich auch der über die Grenzen hin bekannte Höhen-Kurort Rabka. Er ist besonders geeignet für Menschen mit Atemwegserkrankungen, Asthma und Hautleiden (Sole-Bäder), vor allem bei Kindern. Der Ort bietet ganzjährig ein vielfältiges Freizeitprogramm für alle Besucher.

Ein anderer sehr schöner Urlaubsort in den Beskiden ist Zawoja, gelegen in einem ruhigen, von Wald umgebenem Tal, am Fuße des Berges Babia-Gora. Auch hier findet man viele neue Ferienhäuser Beskiden.

Eine weitere Attraktion ist ein Besuch in dem Salzbergwerk von Wieliczka, etwa 20 Kilometer südlich von Krakau. Bis zu einer Tiefe von 130 Metern kann man das Salzbergwerk erkunden und den unterirdischen Salzsee besuchen. Es ist Museum und Sanatorium zugleich und sehr zu empfehlen.

Ein weiterer bekannter Urlaubs-und Kurort ist Bad Ustron. Er ist umgeben von herrlichen Fichtenwäldern und Bergen bis 950 Meter Höhe und bietet ein vielseitiges Freizeitprogramm: Wandern, Reiten, Radfahren, Klettern, Seilpark und Ballon-Fahrten. Zu Bad Uston sagt man auch: Die Perle der Beskiden und auch hier gibt es schöne Ferienhäuser Beskiden.

Am südlichsten Punkt des Gebirges liegt der international bekannte Wintersport-Ort Zakopane. Es ist das beliebteste Feriengebiet des Landes, am Rande des Nationalparks Hohe Tatra. Man kann schöne Wald- und Bergwanderungen machen, Reiten, Mountain-Biking und Gleitschirmfliegen. Seilbahnen bringen die Besucher auf die Gipfel der Berge.

Noch sind die Beskiden wie ein kleiner Geheimtipp, aber eine lohnenswerte Empfehlung.