Länder Guide Grömitz

Der Urlaub an der Ostsee ist immer ein Erlebnis.

Und wenn Strand und Wasser für einen ausgefüllten Urlaubstag nicht mehr reichen, bieten Grömitz und seine wunderschöne Umgebung zahlreiche Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Gestaltung der schönsten Zeit im Jahr.

Von Kultur bis Freizeit bietet der Ort an der Ostsee unterschiedliche Varianten, seinen Urlaub interessant und abwechslungsreich zu verbringen.

Wer mit Kindern unterwegs im Urlaub ist, kann in Grömitz und Umgebung zahlreiche neue Einblicke in das Leben auf dem Land gewinnen. Eine Rückkehr zu den Wurzeln der Landwirtschaft ist gerade in der Region Ostholstein ohne Probleme möglich. Hier lernen Kinder, dass Lebensmittel nicht im Supermarktregal wachsen, sondern auf dem Land angebaut und produziert werden.

Was gibt es Schöneres für Kinder und ihre Familien, als auf einem landwirtschaftlichen Betrieb einen Einblick in die Herstellung der täglichen Lebensmittel zu erhalten.

Zahlreiche Betriebe in und um Grömitz geben Urlaubern und Interessierten eine Chance in die Abläufe auf dem Feld oder dem Stall hineinzuschnuppern. Rinder und Schweine, aber auch Obstfelder und Gemüseanbau, können hier direkt erlebbar gemacht werden. Da wird der Besuch im Stall, beim Melken oder bei der Erdbeerernte zum Erlebnis für die ganze Familie.

Auch der Zoo-Park Arche Noah bietet Familien mit Kindern ein ganzjähriges Abenteuer. Auf rund 10 Hektar können Seehunde, Kängurus und Luchse bewundert werden. Dabei lernt der Besucher jede Menge über die verschiedenen Tiere und ihre natürlichen Lebensräume. Vor den Toren von Grömitz liegt der Zoo-Park Arche Noah inmitten der wunderschönen Landschaft Ostholsteins und bietet Urlaubern jede Menge Spiel, Spaß und Erholung.

Nach einer Reise zu den unterschiedlichen Tierarten dieser Erde kann der Besucher auf einem der Grillplätze verweilen und sich für die weiteren Etappen stärken. Neben dem Spaziergang durch den Zoo-Park Arche Noah kann der Besucher auch an Fütterungen teilhaben und sich von den ausgebildeten Tierpflegern mehr über die jeweiligen Tiere erzählen lassen. Kostenlose Führungen finden regelmäßig statt und machen den Urlaubstag zu etwas ganz besonderem.

Doch nicht nur für Familien bieten Grömitz und Umgebung jede Menge Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen.

Auch kulturelle Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen lassen den Urlaub an der Ostsee unvergesslich werden.

So bietet das Kloster Cismar Raum zur Entspannung und zum Innehalten. Die Ruinen und Überreste der alten Klosternmauern geben Einblicke in die Historie der Region.

Kunsthandwerk und Musik können die Urlauber auch in Grömitz an der Strandpromenade erleben. Alljährlich findet das schon legendäre Event "Ostsee in Flammen" statt. Neben einem kulturellen und musikalischen Rahmenprogramm geht die Ostsee nach Sonnenuntergang sprichwörtlich in Flammen auf. Von weither reisen jedes Jahr unzählige Besucher an, wenn ein imposantes Feuerwerk die Wellen und der Strand erhellt.