Länder Guide Friedrichskoog

Friedrichskoog ist eine kleine Gemeinde im Kreis Dithmarschen an der deutschen Nordseeküste und ein beliebtes Urlaubsziel.

Hauptanziehungspunkt für die meisten Touristen ist natürlich die Nordsee selbst beziehungsweise das Wattenmeer - eine ausgedehnte Wattwanderung sollte bei einem Urlaub in Friedrichskoog unbedingt auf dem Plan stehen. Im Wattenmeer befindet sich nicht nur die bekannte Vogelschutzinsel Trischen, sondern auch die größte deutsche Bohrinsel Mittelplate. Das Wattenmeer ist jedoch nicht die einzige Sehenswürdigkeit, die Friedrichskoog zu bieten hat.

Weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist beispielsweise die Seehundstation in Friedrichskoog. Hier werden jedes Jahr im Durchschnitt etwa 50 verwaiste Seehunde groß gezogen. Bekannt ist diese Einrichtung aber auch durch die beliebte Fernsehserie "Hallo Robbie". Vor allem für Familien mit Kindern ist diese Station ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Wahrzeichen der Seehundstation ist die sogenannte Trischenbake. Von der 17 Meter hohen Aussichtsplattform hat man einen schönen Panoramablick über das gesamte Wattenmeer.

Ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv in der Gemeinde Friedrichskoog ist die sogenannte Hochzeitsmühle.

Auch der Hafen von Friedrichskoog ist Anlaufpunkt für die meisten Touristen. Immerhin ist dieser nach Büsum und Husum der drittwichtigste Fischereihafen der Nordsee und vor allem für die Krabbenkutter bekannt. Einmal im Jahr findet hier übrigens die Kutterregatta statt - ein Ereignis, welches jedes Mal etliche Besucher anzieht.

Im Ort gibt es zudem eine Bernsteinschleiferei und für die kleinen Urlaubsgäste eine riesige Indoorspielwelt, die in Form eines Walfisches gestaltet wurde. Man sieht also für Unterhaltung ist in Friedrichskoog gesorgt und Langeweile ist ein Fremdwort.

Bei schlechtem Wetter kann man sich gut in das Meerwasser-Thermalbad begeben, welches mit 32 Grad Celsius warmen Solewasser für die Gäste zur Verfügung steht. Solarium, Fitness- und Ruheraum fehlen hier natürlich ebenso wenig.

Übrigens ist Friedrichskoog nicht nur bei Familien mit Kindern als Urlaubsziel sehr beliebt, auch Kurgäste kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht umsonst ist der Ort als Nordseeheilbad anerkannt - im Ortsteil Friedrichskoog-Spitze gibt es sogar eine Kurklinik.

Nicht nur Friedrichskoog selbst wartet jedoch mit etlichen schönen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, auch die nähere Umgebung ist durchaus eine Erkundung wert. Wie wäre es beispielsweise mit dem Besuch der Holländermühle Ursula in Barlt oder der Besichtigung des Falkenhofes Schalkholz?

Wer echte Traumschiffe erleben möchte, sollte sich in die nahe gelegene Stadt Brunsbüttel begeben, denn auf dem Nord-Ostsee-Kanal schippern beinahe täglich die großen Ozeanriesen.

Vom Hafen der Stadt Büsum aus wiederum lohnt eine Schifffahrt zur nahe gelegenen Insel Helgoland.

Für beinahe jeden Geschmack bietet diese schöne und abwechslungsreiche Nordseelandschaft das passende Ausflugsziel.